Freepik Bild von teksomolika auf Freepik
Frau formt Glas

Glaser/-in (m/w/d): Ausbildung und Beruf

Zahlen, Daten, Fakten
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Ausbildungsform:
Duale Ausbildung
Schulabschluss:
10. Klasse
Gehaltsentwicklung während und nach der Ausbildung
1. Jahr
√ė 575 - 835
2. Jahr
√ė 675 - 900
3. Jahr
√ė 750 - 955
Ein­stiegs­gehalt
√ė bis zu 2.683
Gehalts­ent­wicklung
√ė 3.254
Karrierechancen und Zukunftsperspektiven

Glaser/-in (m/w/d): Aufgaben

Den Beruf Glaser/-in gibt es in zwei Fachrichtungen: Fenster- und Glasfassadenbau und Verglasung und Glasbau.

Genauere Aufgaben zu den jeweiligen Fachrichtungen kannst du weiter unten nachlesen.

Glaser/Glaserinnen gestalten Innen- und Au√üenbereiche von Geb√§uden und Wohnungen mit verschiedenen Glaselementen. Sie fertigen beispielsweise Vitrinen, Spiegel oder Ganzglasduschen an und bauen diese ebenfalls ein. Daf√ľr entwerfen sie Skizzen, die auf die W√ľnsche deiner Kunden abgestimmt sind, berechnen die jeweiligen Materialmengen und f√ľgen alles zusammen.

Sie sind ebenfalls f√ľr die Reparatur von Kratzern, Rissen oder auch Glasbr√ľchen zust√§ndig. Auch die Auswahl des richtigen Glases f√§llt in Ihren Aufgabenbereich.

Glaser/Glaserin (m/w/d): Gehalt

Gehaltsentwicklung während und nach der Ausbildung

1. Jahr
√ė 575 - 835‚ā¨
2. Jahr
√ė 675 - 900‚ā¨
3. Jahr
√ė 750 - 955‚ā¨
Ein­stiegs­gehalt
√ė bis zu 2.683‚ā¨
Gehalts­ent­wicklung
√ė 3.254‚ā¨

W√§hrend der Ausbildung kannst du mit einem Ausbildungsgehalt in beiden Fachrichtungen im ersten Lehrjahr bis zu 835 ‚ā¨ brutto verdienen. Im zweiten Lehrjahr steigert sich dein Gehalt auf bis zu 900 ‚ā¨ brutto und im dritten Lehrjahr kannst du dich auf bis zu 955 ‚ā¨ brutto im Monat freuen.

Dein Verdienst nach der Ausbildung kann bis zu 2.683 ‚ā¨ brutto im Monat betragen.

Glaser/Glaserin (m/w/d): Ausbildung

Fachrichtung

Ausbildungsjahr

Ausbildungsinhalte

Fenster- und Glasfassadenbau

  1. und 2. Ausbildungsjahr

  • Flachglasformate anfertigen und einbauen

  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken

  • Werkst√ľcke herstellen

  • Objekte aus Glas und Glaserzeugnissen herstellen

  • Spiegel be- und verarbeiten

  • Bauteile instand setzen und renovieren

  • Be- und Verarbeiten von Holz, Kunststoffen, Metallen und sonstigen Werkstoffen

  • Mehrscheibenisolierglas einbauen

  • Fenster aus Holz herstellen

  • Fenster aus Kunststoff, Metall und Werkstoffkombinationen herstellen

3.Ausbildungsjahr

  • Vertiefen der Kenntnisse aus den ersten 18 Ausbildungsmonaten

  • Instandsetzen von Bauelementen, Zubeh√∂rteilen und Glaskonstruktionen

  • Restaurieren von Glaskonstruktionen und Bauelementen

  • Herstellen von Fenster-, T√ľren- und Fassadenkonstruktionen

  • Behandeln von Oberfl√§chen

  • Einbauen von Fenster-, T√ľren- und Fassadenkonstruktionen

  • T√ľrelemente herstellen

  • Funktionsgl√§ser einbauen

  • Fenster und T√ľren montieren und demontieren

  • Glasfassadenbauelemente herstellen und montieren

Verglasung und Glasbau

  1. und 2. Ausbildungsjahr

  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken

  • Vorbereiten von Arbeitsabl√§ufen, Auswerten von Informationen, Arbeiten im Team

  • Anfertigen und Anwenden von technischen Unterlagen, Durchf√ľhren von Messungen

  • Einrichten und Sichern von Arbeitspl√§tzen, Vorbereiten und Aufl√∂sen von Montagestellen

  • Handhaben und Warten von Werkzeugen, Ger√§ten, Maschinen und technischen Einrichtungen

  • Be- und Verarbeiten von Glas und Glaserzeugnissen und von lichtdurchl√§ssigen Werkstoffen sowie von Glassystemen zur Energiegewinnung

  • Be- und Verarbeiten von Holz, Kunststoffen, Metallen und sonstigen Werkstoffen

  • Verarbeiten von Dicht-, Kleb- und D√§mmstoffen

  • Gestalten von Glas und Glaserzeugnissen

  • Einbauen von Bauelementen und Zubeh√∂rteilen

  • qualit√§tssichernde Ma√ünahmen, Kundenorientierung

  • Flachglasformate anfertigen und einbauen

  • Werkst√ľcke herstellen

  • Objekte aus Glas und Glaserzeugnissen herstellen

  • Spiegel be- und verarbeiten

  • Bauteile instand setzen und renovieren

  • Mehrscheibenisolierglas einbauen

  • Glaskonstruktionen herstellen

  • Kunstverglasungen ein- und ausbauen

3.Ausbildungsjahr

  • Instandsetzen von Bauelementen, Zubeh√∂rteilen und Glaskonstruktionen

  • Restaurieren von Glaskonstruktionen und Bauelementen

  • konstruktiver Glasbau, Spezialverglasungssysteme

  • Herstellen und Instandsetzen von Kunstverglasungen

  • Einrahmen von Bildern und veredelten Gl√§sern

  • Vorbereiten und Einbauen von Glasfassadenelementen

  • Funktionsgl√§ser einbauen

  • Kunstverglasungen herstellen und instand setzen

  • Verglasungen und Glaskonstruktionen am Bau montieren

  • Bilder und veredelte Gl√§ser einrahmen

Glaser/-in: Fachrichtungen

Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau

Glaser und Glaserinnen der Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau fertigen diverse T√ľren, Fenster, Schaufenster und Fassadenkonstruktionen aus Flachglas an. Sie fertigen beispielsweise Winterg√§rten und Glasvorbauten aller Art an und verwenden je nach Zweck W√§rmeschutz-, Schallschutz- und andere Gl√§ser. Dabei passen sie das Glas an und stellen Rahmenteile aus Holz, Aluminium oder Kunststoff her, in die sie die Glasscheiben einf√ľgen.

Glaser/-innen der Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau verwenden zur Herstellung von Fenster-, T√ľren- und Fassadenkonstruktionen technische Ger√§te und Maschinen.

Fachrichtung Verglasung und Glasbau

Glaser/Glaserinnen der Fachrichtung Verglasung und Glasbau sind f√ľr die Verglasung von Fenstern, T√ľren, Schaufenstern und Vitrinen zust√§ndig, rahmen Bilder ein und fertigen Spiegel an. Daneben k√ľmmern sie sich um anspruchsvolle Kunstverglasungen, meist bei Kirchenfenster oder Fenster in repr√§sentativen Geb√§uden, die restauriert oder neu verglast werden m√ľssen.

Glaser/-innen fertigen Skizzen f√ľr Kunden an, schneiden,/schleifen, veredeln und verarbeiten das Flachglas mit verschiedenen Maschinen, etwa mit Hochleistungslasern oder Schleifmaschinen. Viele ihrer T√§tigkeiten, z. B. das Einrahmen von Bildern und Spiegeln, erledigen sie in Handarbeit.

Glaser/Glaserin (m/w/d): Aufsstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach deiner Ausbildung kannst du eine Weiterbildung zum Glasermeister/in oder als Techniker/in der Fachrichtung Glastechnik absolvieren.

Desweitern kann dir ein Studium in der Fachrichtung Keramik-, Glastechnik oder Bauingenieurwesen weiter Berufs- und Karrierechancen bringen.

Glaser/Glaserin (m/w/d) FAQ: Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen sollte ich f√ľr eine Ausbildung als Glaser/Glaserin mitbringen?

  • gutes handwerkliches Geschick

  • k√∂rperliche Ausdauer und Belastbarkeit

  • Kreativit√§t

  • gute Hand-Augen-Koordination

  • Schulf√§cher Mathe, Chemie, Physik, Kunst und Werken liegen dir