Navigation öffnen

Wachszieher/in

Allgemein

Ausbildungsdauer:  3-jährige Ausbildung

Ausbildungsform: im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule mit folgenden Fachrichtungen:
Kerzenherstellung
Wachsbildnerei

Inhalt: Rohstoffe nach Rezeptur zusammenstellen und schmelzen
- Kerzen mit der Zugmaschine ziehen
- andere Herstellungsverfahren wie Pressen, Gießen, Tauchen oder Kneten anwenden
- Rohlinge weiterverarbeiten
- Rohlinge mit hartem und farbigem Wachsüberzug veredeln
- fertige Kerzen verpacken und lagern
- Reliefs, Plastiken und Ornamente aus Wachs herstellen
- Wachskerzen mit figürlichen oder ornamentalen Motiven verzieren

Voraussetzung: Grundsätzlich keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben

Verdienst: Beispielhaft: 1. Ausbildungsjahr: € 358
2. Ausbildungsjahr: € 435
3. Ausbildungsjahr: € 512

Einsatzgebiete: in Kerzenfabriken oder -manufakturen

zurück zu”Berufe mit W”