Navigation öffnen

Von wegen langweilige Lausitz – Mach dir deine Lausitz bunt!

Afterwork

Wochenplanung: Von Montag bis Freitag ist man arbeiten oder in der Schule. Und am Wochenende?  Ja, was genau mach ich denn eigentlich am Wochenende? Von Kino bis Badesee hast du alles schon erlebt und brauchst was neues?  Dann mach der Langweile eine Kampfansage! Von wegen langweilige Lausitz, mach dir deine Lausitz bunt! Die Lausitz ist und bleibt für viele immer noch der schönste Fleck in Brandenburg und in Sachen Freizeitgestaltung hat sie einiges zu bieten. Vor allem Cottbus, das Lausitzer Seenland und der Spreewald bieten viele coole Unternehmungen, die du vielleicht noch gar nicht kennst.

Sportliche Lausitz

Du bist eine echte Sportskanone und liebst es, dich auszupowern aber das wöchentliche Tanz- oder Fußballtraining reicht dir nicht mehr? Dann besuche doch mal die Sportparks in Cottbus und Lübben. Hier findest du ein breites Angebot an Ballsportarten, bis hin zu Shuffleboard. Wenn dir das Klettern in luftigen Höhen mehr zusagt, sind die Kletterparks rund um den schönen Spreewald genau das Richtige für dich. Oder doch lieber Wassersport? Ein vielfältiges Angebot bieten dir zum Beispiel die Wassersportschule Senftenberg und der Gräbendorfer See. Hier kannst du im Sommer Tauch- und Segelkurse belegen. Wenn dir eher nach Schatten ist, kannst du auch im Spreewald Stand Up Paddeling und Ruder-und Paddelbootvereine besuchen. Mal was ganz Anderes findest du beim Soccergolf. Hier golfst du anstatt mit einem klassischen Golfschläger, mit deinem Fuß und im Freizeitpark Löschen kannst du dich auf der Kartbahn mit deinen Freunden messen. Gern befahrene Skater- und Fahrradstrecken sind die asphaltierten Rundwege um die Lausitzer Seen. Hier kannst du zum Beispiel auf ca. 25 Kilometern ganz entspannt um die Spremberger Talsperre fahren. Wenn dir bereits 8 Kilometer zum auspowern reichen, dann ist der Dreiweiberner See bei Lohsa genau das Richtige. Oder bist du lieber Zuschauer als Sportler? Dann besuche auf jeden Fall das Eisstadion in Weißwasser oder das FC Energie Stadion in Cottbus. Und auch die LHC Handballer freuen sich auf zahlreiche Zuschauer in der Lausitzarena.

Jetzt wird´s tierisch

Na, Lust auf kleine Äffchen die von Ast zu Ast schwingen? Dann besuch doch mal den Affen-Zoo Jocksdorf. Dort kannst du verschiedenen Affenarten beim Klettern und futtern zusehen. Wenn du allerdings was ganz verrücktes machen willst, dann findest du das auf dem Erlebnishof Kasper. Dort kannst du mit einem Esel an deiner Seite spazieren gehen. Und wenn dir das immer noch nicht kurios  genug ist, dann lass dich bei den Alpakas in Raddusch blicken. Neben Alpakas und Esel freuen sich auch die Biber und Nutria auf dem Biberhof in Burg auf dich. Im Schmetterlingshaus in Jonsdorf kannst du neben 24 Schmetterlingsarten, auch Reptilien, Amphibien, Insekten, Aquariumstiere, Weißbüscheläffchen und Zergwachteln bestaunen. Und wenn dir Fuchs, Otter und Wildschwein lieber sind, findest du diese im Wildgehege Moritzburg. Deine tierische Seite kannst du natürlich außerdem in den Stadttierparks Cottbus, Weißwasser, Finsterwalde, Senftenberg und im Hoyerswerda Zoo ausleben.

Wasser marsch!

Du willst neben altbekannten Badeseen auch mal wo anders eintauchen? Dann versuche es doch mal mit den verschiedenen Schwimm- und Freizeitbädern, die die Lausitz zu bieten hat. Neben der Lagune Cottbus, gibt es auch viele andere Möglichkeiten ins kühle Nass zu springen. Wie wäre es mit den Spreewelten in Lübbenau? Dort kannst du nicht nur draußen in einer tollen Atmosphäre mit Pinguinen schwimmen. Auch drinnen kannst du in den verschiedensten Becken deine Bahnen ziehen. In Luckau, Spremberg, Vetschau oder Forst findest du super Freibäder in denen du seelenruhig in der Sonne brutzeln kannst. Und wenn das Wetter mal nicht passt, kannst du in den Erlebniswelten Krauschwitz und Senftenberg oder im Wonnema deinen Spaß haben. Zur Entspannung dient ganz klar die Spreewaldtherme in Burg und auf dem LAUSITZFLOSS kannst du gemeinsam mit deinen Freunden oder der Familie gemütlich grillen und die Landschaft des Senftenberger Sees genießen.

Grün, grün, grün ist alles was ich mag!

An der frischen Luft die Seele baumeln lassen –wer kann dazu schon nein sagen? Auch im Spreewald gibt es unglaublich schöne Ausflugsziele die zum Staunen und Entspannen einladen. Der Ostdeutsche Rosengarten in Forst präsentiert über 900 verschiedene Rosensorten. Zwischen ganz viel Grün kannst du im Kromlauer Park und im Spreeauenpark Picknicken, Fotos machen oder Spazieren gehen. Im Branitzer Park kannst du dir das Meisterwerk von Fürst Pückler anschauen und auch die Stadtparks laden, nach Schule oder Arbeit zum Entspannen ein. Zu empfehlen sind auch die vielen Wiesen entlang der Spree.

Volle Sicht voraus!

Am Wochenende eine Tour mit dem Fahrrad oder den Inlineskates klingt doch erstmal nicht schlecht aber wo geht’s hin? Wie wäre es, wenn du dir die tolle Sicht der vielen Lausitzer Aussichtstürme genießt? Vom Merzdorfer Aussichtsturm kannst du noch in den Tagebau Cottbus Nord schauen. Ab 2030 soll dort der neuen Cottbuser Ostsee sein. Einen Turm aus 111 Tonnen Stahl findet ihr in der Nähe von Kleinkoschen. Der Aussichtsturm Rostiger Nagel punktet nicht nur mit seiner Aussicht. Er eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Fahrradfahrer, Skater oder Spaziergänger. Vom Aussichtsturm am Südufer des Senftenberger Sees hat man eine tolle Sicht ins Grüne und vom Aussichtsturm Nochten kann man wunderbar in den Tagebau hineinsehen. Kleine Männchen die versuchen aus einem Labyrinth zu kommen? Diese Sicht hast du vom Aussichtsturm Teichland.

Party Hard!

Die üblichen Partys am Wochenende sind dir zu langweilig? Immer die gleichen Leute, immer die gleiche Musik, immer derselbe Club. –Dann sag jetzt Hi zu Festivals! Gerade die Lausitz hat einige tolle Festivals in Petto, die dich garantiert vom Hocker hauen. Beim Helene Beach Festival in Frankfurt (Oder) erlebst du ein buntes Entertainment-Programm mit Sommer, Sonne und Strand. Das Sealand Festival findest du in der Nähe von Welzow. Hier verbindet sich Techno und House mit der Natur. Mit dem Holi Festival zeigt sich die Lausitz auf jeden Fall bunt! Am Bärwalder See bei Boxberg kannst du dich von langweiligen Grau-, Schwarz- und Weißtönen abwenden und mal so richtig Farbe bekennen. Emotion – Passion – nein! Feel ist das neue Wort. Das Feel Festival kannst du live am Bergheider See in der Nähe von Senftenberg erleben. Einfach abschalten und von deinen Gefühlen leiten lassen. Mit dem Fast Car Festival am Lausitzring steht ein etwas anderes Festival an. Schnelle Autos, laute Motoren und viel Sonne. Als Autoliebhaber und Adrenalin Junkie auf jeden Fall das Richtige. Am Bergeheider See findest du nicht nur das Feel Festival, sondern auch das Artlake Festival, welches es nicht nur mit seiner Musik zu etwas Besonderem macht. Also lass dich überraschen und genieße die Freiheit zwischen Musik, Natur und Kultur!

Bye bye Langeweile – Hallo Freizeitpark!

Dein Ziel? –Das Wochenende mal anders verbringen! Die Ferien oder der Urlaub liegen noch ein bisschen in der Ferne und du magst trotzdem in den Schnee oder ins Warme? –Dann hat die Lausitz genau einiges für dich zu bieten, denn im Snowtropolis und der danebengelegenen Eisbahn kannst du ab September die ganze Saison Ski, Snowboard und Schlittschuh fahren. Und nicht nur in den Wintermonaten kannst du dich hier austoben, auch im Sommer findest du auf dem großen Gelände Bowlingbahn, Sauna, tolle Übernachtungsmöglichkeiten und Ballsportarten in allen Variationen. Wenn dir allerdings die Sonne mehr zusagt, kannst du unter den Palmen im Tropical Islands entspannen und die Wärme genießen. Für Tagesausflüge eignet sich auch wunderbar der Barfußpark in Burg. Schnapp dir Familie und Freunde und mach deine Füße nackig. Schicke sie durch 25 Stationen mit unterschiedlichen Böden und schau welcher Untergrund deine Füße zum Strahlen bringt. Reifenrutsche, Minigolf, Wasserball, Kletterfelsen und Irr -Garten? –klingt auf jeden Fall nach viel Action –der Erlebnispark Teichland kann nicht nur mit seiner 903 Meter langen Sommerrodelbahn punkten. Lange Strecken zum Wandern oder Fahrradfahren findest du hier als Ausgleich gegen die Langeweile. Oder hast du doch lieber Lust auf schnelle Autos und ganz viel Speed? Dann findest du den Lausitzring bestimmt super. Hier kannst du über das ganze Jahr Veranstaltungen besuchen, bei denen schnelle Autos und Motorräder im Fokus stehen.

Essen fassen!

Mhh – Lecker Essen! Oder lieber doch nur mit Freunden einen Kaffee trinken? PLANBAR hat hier ein paar Vorschläge für dich: Für alle Schokoladen Liebhaber und Naschkatzen ist die Confiserie Felicitas der Himmel auf Erden. Hier entdeckst du vielleicht sogar deinen neuen Traumberuf als Chocolatier. Wenn du im Sommer allerdings weniger Lust auf schmelzende Schokolade hast, dann schau doch mal in der Seelounge am Senftenberger See vorbei. Hier findest du ein schönes Ambiente und kannst mit Kuchen, Eiscafé oder Cocktails deinen Strandtag ausklingen lassen. Oder hast du mal Lust in einem anderen gemütlichen Zimmer zu sitzen, als in deinem? Dann schau auf jeden Fall im Wohnzimmer mitten in der Stadt Cottbus vorbei. Im Heim[e]lich findest du nicht nur Kaffee und Cocktails, sondern auch eine super gemütliche Atmosphäre, in der du alle Viere baumeln lassen kannst. Neben den schönen Cafés am Cottbuser Altmarkt, bekommst du eine tolle Aussicht von den IBA Terrassen in Großräschen. Auch die grill&chill Pier 1 Beachbar lädt zum Cocktail schlürfen ein. Hier kannst du nach deinem Spaziergang um den Geierswalder See, den Nachmittag ausklingen lassen.

Nicht Nachts, sondern tagsüber im Museum

Du  liebst es in die Geschichte der Vergangenheit einzutauchen und bist gerne in Museen unterwegs? –Auch die Lausitz kann dir in diesem Themenfeld eine Menge bieten. In Senftenberg kannst du dich auf einem Festungsrundgang des Schlosses Senftenberg durch Geheimgänge schlängeln. In Cottbus findest du nicht nur das Branitzer Schloss von Fürst Pückler, sondern auch Kunstwerke im Dieselkraftwerk und eine tolle Ausstellung im Flugzeugmuseum. Im Militärhistorischen Museum in Kolkwitz wartet eine spannende Führung in „tiefe“ Geheimnisse auf dich und als Theaterfreund könnte das Mitteldeutsche Marionettentheater Museum in Bad Liebenwerda etwas für dich sein. Im archäologischen Zentrum Welzow kannst du Archäologie hautnah erleben und in Peitz findest du das Eisenhütten-und Fischereimuseum. Eine Zeitreise kannst du auf der Slavenburg in Raddusch erleben und in Forst wartet das brandenburgische Textilmuseum auf dich. Einen aufregenden Tag erlebst du auf jeden Fall auf der 80 Meter hohen F60. Mit einem 90 minütigen Rundgang kannst du die gigantische Brücke bestaunen und die eindrucksvolle Sicht genießen. Außerdem findest du Plastinate von Mensch und Tier im Gubener Plastinarium.

 

Von Entspannung bis Action mit Freunden oder im Alleingang –in  der Lausitz ist auf jeden Fall für jeden was dabei. Also plane deine Nachmittage und Wochenenden mal anders als sonst und schau, was dich alles erwartet.