Navigation öffnen

Berufe, die die Welt verändern – tu Gutes für die Umwelt

Ausbildungsfinder

Du willst deine Zukunft mit etwas Gutem verbinden und magst dich auch in deinem späteren Job mit der Umwelt und unserem Planeten auseinandersetzen und befassen? Dann hat das PLABAR-Team genau das Richtige für dich! Hier findest du alle Informationen zu Berufen und dualen Studiengängen, welche sich nachhaltig für unsere Umwelt einsetzen oder täglich ihren Beitrag dazu leisten.

Agramanagement (B.A.)

Auf einem Bauernhof oder als Landwirt (m/w/d) zu arbeiten reicht dir nicht und du hast Lust auch im Hintergrund wichtige Fäden zu ziehen? Du bist ein absolutes Organisationstalent und freust dich darauf, später viel mit Planung um Umsetzung zu arbeiten? Dann ist der Studiengang Argrarmanagement (B.A.) genau das Richtige für dich.

Was tust du, wenn der Boden zu trocken für die Saat ist und nichts wachsen kann? Was machst du, um die Energie, die du benötigst, nachhaltiger zu gestalten? Wie gestaltest du die Fütterung deiner Tiere so, dass alles umweltfreundlich bleibt? All das und noch viel mehr lernst du in deinem Studium Argramanagement (B.A.).

Studiendauer: 4-7 Semester (ca. 3-4 Jahre)
Ausbildungsform: Duales Studium (Uni/Hochschule und Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife
Verdienst: 1 Lehrjahr zwischen 600 € - 1.200 €

Pro Jahr passt sich dein Ausbildungsgehalt an

Du willst noch mehr über den dualen Studiengang erfahren? Dann klick hier.

Fachkraft (m/w/d) für Abwassertechnik

Wasser ist deine Passion, aber du suchst noch nach dem richtigen Beruf für dich? Du bist gerne draußen und auch die Umwelt ist dir nicht egal? Du magst etwas Gutes tun und die Welt nachhaltig verbessern? Dann ist die Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Abwassertechnik genau der Beruf, der dich catchen wird.

Du trinkst jeden Tag dein Wasser aus der Leitung und hast dir nie wirklich Gedanken gemacht, woher es kommt und wieso es überhaupt trinkbar ist? Du bist auf der Suche nach einem Beruf mit Zukunft und Sicherheit? Sauberes Trinkwasser werden wir immer brauchen. Und nicht nur das, auch Grundwasser und die Natur hängen von den kommunalen oder öffentlichen Abwasserfirmen ab. Also werde zum Umwelt-Helden.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung (Berufsschule, Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: Mittlerer Bildungsabschluss
Verdienst: 1 Lehrjahr zwischen 993 € - 1.042 €

2 Lehrjahr bis zu 1.138 €

3 Lehrjahr bis zu 1.202 €

Du willst noch mehr über die duale Ausbildung erfahren? Dann klick hier.

Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Der Planet auf dem wir uns befinden, ist dir wichtig und du beschäftigst dich akribisch mit der Umwelt? Es ist dir wichtig, dass deine Freunde und Familie den Müll richtig trennen und du bist gerne draußen? Frühe Arbeitszeiten bei Wind und Wetter machen dir gar nichts aus und du liebst es in einem kleinen Team zu arbeiten?  Dann ist die duale Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft genau das Richtige für dich!

Du möchtest unseren Planeten ein kleines bisschen besser machen und die Natur schützen? Du interessierst dich für die verschiedenen Recycling-Prozesse und magst es ein Weltverbesserer zu sein? In deiner Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfalltechnik lernst du die verschiedenen Prozesse der Mülltrennung und Weiterverarbeitung. Dazu noch gutes Ausbildungsgehalt und viel Spaß bei der Arbeit!

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung (Berufsschule, Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: Mittlerer Bildungsabschluss
Verdienst: 1 Lehrjahr bis zu 671 €

2 Lehrjahr bis zu 762 €

3 Lehrjahr bis zu 803 €

 

*im öffentlichen Dienst im Schnitt etwas mehr.

Du willst noch mehr über die duale Ausbildung erfahren? Dann klick hier.

Florist (m/w/d)

Floristen (m/w/d) haben nichts mit unserer Umwelt zu tun? Ganz im Gegenteil. Mit der dualen Ausbildung zum Floristen (m/w/d) kannst du eine ganze Menge zum Umweltschutz beitragen. Hier lernst du nicht nur die verschiedensten Pflanzen- und Blumenarten kennen, sondern auch Möglichkeiten diese zu retten, zu konservieren oder nachhaltig zu beschützen. Pflanzen sind wichtig, nicht nur für Mensch und Tier. Die Natur ist etwas ganz Besonderes, welche es gilt zu beschützen. Floristen (m/w/d) tragen ihren kleinen aber feinen Beitrag dazu bei.

Du lernst also nicht nur, wie du am besten den Blumenstrauß für Oma und Mama bindest. Nein, du lernst viele Arten der Pflege und Versorgung deiner Schützlinge. Auch der kaufmännische Part ist hier wichtig, du kannst dich also auch als Organisationstalent beweisen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung (Berufsschule, Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss
Verdienst: 1 Lehrjahr bis zu 634 €

2 Lehrjahr bis zu 675 €

3 Lehrjahr bis zu 737 €

Du willst noch mehr über die duale Ausbildung erfahren? Dann klick hier.

Forstwirt (m/w/d)

Das Klischee des Flanellhemdes und dem langen Holzfällerbart bedienen Forstwirte (m/w/d) nun wirklich nicht mehr.  Sie sind ein wichtiger Teil der Gesellschaft, die sich um uns und unsere Umwelt kümmern. Kranke Bäume werden erkannt und gefällt. Pflanzen werden beschützt. Als kleiner Weltverbesserer (m/w/d) und Liebhaber der Natur wirst du hier auf jeden Fall deinen Platz finden.

Allerdings solltest du hier nicht unbedingt mit zwei linken Händen beginnen. Grundsätzlich gilt aber, was du nicht kannst, kannst du erlernen. Eine abwechslungsreiche Arbeit in der Natur. Gut für sie, gut für dich. Du lernst die unterschiedlichsten Bereiche der Forstwirtschaft kennen. Bspw. wie man den Waldbestand schützt, stärkt und richtig fällt.  Aber auch Bepflanzungen und deren Schutz fallen in dein Aufgabengebiet. Wenn das mal nichts Gutes für die Umwelt ist.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung (Berufsschule, Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: mittlerer Bildungsabschluss
Verdienst: 1 Lehrjahr bis zu 1.037 €

2 Lehrjahr bis zu 1.091 €

3 Lehrjahr bis zu 1.141 €

Du willst noch mehr über die duale Ausbildung erfahren? Dann klick hier.

Gärtner (m/w/d) – Garten- und Landschaftsbau

Mit dieser Ausbildung verschönerst du nicht nur das Land- und Stadtbild sondern machst auch etwas Gutes für die Umwelt. Je mehr Pflanzen, desto mehr Schadstofffresser und frische Luft. Mit deiner Arbeit bist du also der Pflanzen-Luftverbesserer-Superheld (m/w/d). Durch deine viele Arbeit an der frischen Luft, kannst du direkt die volle Power der Natur spüren.

Hier wird Organisation mit Kreativität verbunden. Pflanzen und du bilden also eine Symbiose und dazu tust du noch etwas Tolles für unseren Planeten.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung (Berufsschule, Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: mittlerer Bildungsabschluss
Verdienst: 1 Lehrjahr bis zu 900 €

2 Lehrjahr bis zu 1.000 €

3 Lehrjahr bis zu 1.110 €

Du willst noch mehr über die duale Ausbildung erfahren? Dann klick hier.

Geowissenschaften (B-SC.)

Endlich zahlt sich das Abo der Geolino aus und du kannst dich ganz und gar deinem Hobby widmen und dazu noch ganz viel über unseren Planeten lernen. Dinge, die du so noch gar nicht wusstest. Dazu lernst du auch noch Methoden kennen, die unseren Planeten nachhaltig beeinflussen und schützen können. Schließlich wollen wir auch noch in 100 Jahren hier leben.

Wie unsere Erde entstanden ist und was wir tun können, um sie zu schützen – das alles lernst du in deinem dualen Studium Geowissenschaften (B.SC.). Hier kannst du all dein Wissen mit praktischen Arbeiten verbinden. Du entscheidest bspw. wo gebaut werden kann, wie die Erde sich verhält und was gut für den Boden und Gestein ist.

Studiendauer: 6 - 8 Semester (ca. 3-4 Jahre)
Ausbildungsform: Duales Studium (Uni/Hochschule und Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife
Verdienst: Je nach Branche und Arbeitsvertrag/ Unternehmen verdienst du hier ganz unterschiedlich

Du willst noch mehr über den dualen Studiengang erfahren? Dann klick hier.

Landwirt (m/w/d)

Landwirte (m/w/d) sind „Bauern“ und eher dümmlich? Ganz und gar nicht. Dieses Klischee ist sowas von falsch! Landwirte (m/w/d) tragen nämlich ganz viel zur Umwelt bei und sind immer auf der Suche nach nachhaltigen Ideen, unseren Planeten zu verbessern und ihre Produkte am besten zu be- und verarbeiten. Egal, wie klein der Hof oder das Land ist, auf dem du arbeitest, die Natur ist wichtig, sonst kann Getreide oder auch das Vieh auf deiner Wiese nicht richtig wachsen und leben.

In der dualen Ausbildung zum Landwirt (m/w/d) lernst du den kompletten Prozess der Landwirtschaft mit allem drum herum kennen. Auch wenn du nur einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz beiträgst, ist es sehr viel mehr als du glaubst.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung (Berufsschule, Ausbildungsbetrieb)
Häufig geforderter Schulabschluss: mittlerer Bildungsabschluss
Verdienst: 1 Lehrjahr zwischen 621 € – 681 €

2 Lehrjahr zwischen 679 € – 745 €

3 Lehrjahr bis zu 812 €

Du willst noch mehr über die duale Ausbildung erfahren? Dann klick hier.

Natürlich gibt es noch unzählige andere Ausbildungsberufe und Studiengänge, die sich nachhaltig mit unserer Umwelt befassen und sich mit ihrer Arbeit auch dafür einsetzen. So viel können wir gar nicht aufzeigen. Dazu muss man natürlich auch sagen, dass auch Berufe, die vielleicht nicht in erster Linie etwas für die Umwelt tun, trotzdem daran arbeiten auf Nachhaltigkeit zu setzen. Bspw. werden Prozesse im Produktionsbereich optimiert und Ressourcenschonende Arbeits- und Produktionsmittel verwendet.

Du hast in deinen Praktika schon solche Prozesse kennengelernt oder selbst gesehen? Lass uns teilhaben und schreib uns auf Instagram deine Erfahrungen @planbarmagazin.

Wie verbesserst du die Welt?

Dein PLANBAR-Team

 

Bilder: Shutterstock/Fotolia