Navigation öffnen

Blog

Der Future Club – die Zukunft in deinen Händen

„Oh Jey“ statt „Ohje“ – schon wieder so ein Zukunftsgedöns. PLANBAR hat was Cooles für euch in petto! Alle Zukunftskünstler, Baumliebhaber und Plastikverbanner aufgepasst! Für alle, die ihren sowieso schon (so gut es geht) nachhaltigen Lebensstil weiter  revolutionieren wollen, stellen wir euch heute den „Future Club“ vor. (mehr …)

Wie Vorurteile deine Bewerbung manipulieren und was dagegen hilft!

„Es spricht vieles dafür, dass in einem leeren Kopf die Vorurteile besonders blühen.“ - Sir Peter Ustinov (britischer Schauspieler und Schriftsteller) Wer behauptet, dass alle Polen Autodiebe wären und sich über die Dummheit von Blondinen echauffiert, bezweckt damit zwei Dinge. Zum einen füttert und fördert man den Parasit „Vorurteil“, den jeder Mensch im Kopf trägt. Zum anderen ist man nun Teil einer Eisbergspitze  der menschlichen Psychologie zu einem alltäglichen, facettenreichen Thema mit immer noch bestehenden Ungereimtheiten. Was das alles mit deiner Bewerbung und deiner Karriere allgemein zu tun hat? Wir verraten es dir! (mehr …)

Mental Health – das Thema was gerade Viele beschäftigt

„Mental Health“ ….. „Gesundheit“. Gesundheit und genau darum geht es!  Bzw. eigentlich geht es um die mentale Gesundheit. Diese wird nicht nur jungen Leuten immer wichtiger. Egal ob im Lifestyle-Magazin am Kiosk, im Internet als Werbeblock oder die Anzeige in der Zeitung. Irgendwie trifft man gefühlt jeden Tag ein wenig mehr auf das Thema. Und es stimmt: Es ist wahnsinnig wichtig! Wieso? PLANBAR hat die Antworten dafür! Übrigens ist der World Mental Health Day der 10 Oktober! (mehr …)

Pandemie – Quarantäne – Langeweile.

Die meisten können es nicht mehr hören, alle sind genervt und jeder wünscht sich ein schnelles Ende… Leider sind wir aber nicht bei "Wünsch dir was" und Corona scheint es sich gerade erst richtig gemütlich zu machen. Was macht man also in der Zeit, in der man am besten auf alle menschlichen Kontakte verzichtet?

Wir haben für euch mal ein paar Ideen gesammelt:

(mehr …)

Die Schülerfirma des Niedersorbischen Gymnasiums

Anstelle eines gewöhnlichen Seminarkurses, arbeiten fünfzehn Schülerinnen und Schüler des Niedersorbischen Gymnasiums (NSG) in Cottbus in einer Schülerfirma. Dort bieten sie Kahn- und Fußtouren im Spreewald an und führen ein Tanzcafé in ihrer Cafeteria. Eine gute Möglichkeit sich in seiner Heimat zu engagieren und gleichzeitig Geld für den Abiball zu verdienen. PLANBAR hat die Schülerinnen und Schüler des NSG gefragt, wie so eine Schülerfirma funktioniert. (mehr …)

Im Gespräch mit “Von Wegen Lisbeth”-Sänger Matze + Ticket-Verlosung

"Die Inspiration ist halt so Alltagsbums."

Bizarre Alltagssituationen tanzbar zu machen, klingt schwierig. Die Berliner Indie-Pop Band "Von Wegen Lisbeth" meistert dieses Gebiet jedoch tadellos. Und das auch noch mit Ohrwurmfaktor! Was ihr ehemaliger Sportlehrer und ein Weihnachtsbaum damit zu tun haben, erklärte uns Song-Schreiber und Frontmann Matze Rohde. Bleibt dran, denn auch ein Gewinnspiel wartet auf euch, bei dem das PLANBAR-Team zwei Karten für das "Von Wegen Lisbeth"-Konzert in Dresden am 22. August 2020 verlost! (mehr …)

Klein aber fein – Das Leben mit unter 1,60 m aus einer ganz anderen Perspektive

„Zwerg“, „Winzling“, „Hobbit“ oder mein Favorit „vertikal benachteiligt“. Was ich mir mit meinen 1,57 m nicht schon alles anhören durfte. „Bekommst du eigentlich einen steifen Hals vom ganzen nach oben gucken?“ oder „Ist die Luft da unten anders?“. HaHa! Den habe ich ja noch nie gehört!  Also für alle PLANBAR-Leser unter 1,60 m  (und die darüber, die es interessiert), hier mal unsere Sichtweise. (mehr …)

PLANBAR bei der IMPULS

Schaut bei der „IMPULS“, der größten Bildungs- und Karrieremesse im Bundesland Brandenburg, am 10. und 11. Januar 2020 in der Messe Cottbus, Vorparkstraße 3, vorbei. (mehr …)

Weltweite Weihnacht!

„Last Christmas“ von Wham! dröhnt durch die Radiolautsprecher, Michael Bublés wird wieder aufgetaut und Verkäufer und Verkäuferinnen in allen Großeinkaufszentren stehen kurz vor dem Burnout: Die Vorweihnachtszeit ist im vollen Gange und lässt sich dabei von niemandem verdrängen! Zu dieser  kann man nun stehen wie man möchte. Während der eine sich im Paradies aus Zimtgeruch,  Plätzchen und Weihnachtsschmuck  suhlt, machen andere einen großen Bogen um alles, was nur im entferntesten nach „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und Weihnachtsliedern klingt. Aber Deutschland ist ja bestimmt nicht der einzige Fleck auf der Erde, auf dem die besinnlichste Zeit des Jahres so ausgiebig zelebriert wird, oder? (mehr …)

“Irgendwas mit Medien” – Das machen Medienkaufleute

Heute schon gelacht? Wir, die Auszubildenden der LAUSITZER RUNDSCHAU und PLANBAR-Reporter, haben im Rahmen eines Wettbewerbs der Industrie- und Handelskammer ein Video über unsere Ausbildung als Medienkaufleute in Eigenregie gedreht. Selbstverständlich mit jeder Menge Kreativität und einem Hauch von Ironie. (mehr …)

Naturverbundenheit und Tierliebe – werde Landwirt (m/w/d)

Na super: 6:30 Uhr, der Wecker bimmelt und ein weiterer nerviger Schultag steht bevor. Auch wenn die morgendliche Lustlosigkeit direkt nach dem Aufstehen noch unglaublich riesig ist, legt diese sich – wenn auch nur ein wenig – spätestens mit einem frischen Kaffee und einer Schüssel Müsli. Noch schnell die lebenswichtige Pausenstulle geschmiert und der Tag sollte immerhin halbwegs erträglich werden. Zum Glück können wir uns die ganzen Fressalien, auf die wir so stehen, ohne große Mühe im nächsten Supermarkt kaufen. Doch da Milch leider nicht aus dem Wasserhahn kommt und Cheese-Strings sich schwer Zuhause züchten lassen, sind wir auf Landwirte angewiesen, welche uns über das gesamte Jahr mit tierischen und pflanzlichen Erzeugnissen versorgen. Möchtest auch du daran teilhaben, dass die Supermarktregale stets gefüllt sind, solltest du vielleicht über eine Ausbildung zum Landwirt (m/w/d) nachdenken. (mehr …)

Jeden Tag ein Euro – Clever sparen als Azubi/Schüler

Wer kennt es nicht bei der Deutschen Bahn: die hohen Preise. Man möchte mit seinen Freunden mal nach Berlin fahren und einen schönen Tag erleben; das Ticket von Cottbus bis Berlin Alexanderplatz kostet 14,50. Und dann auch nur eine Fahrt, zurück möchte man ja auch noch. Für einen jungen Menschen ist das ein stolzer Preis. Aber nicht nur wenn man mal nach Berlin fahren möchte, sondern auch wenn man täglich zur Schule oder zum Ausbildungsbetrieb muss, kommen hohe Summen auf einen zu, die nicht immer unterstützt werden. Doch jetzt gibt es seit August 2019 ein neues Angebot der Deutschen Bahn und vielleicht ist es ja perfekt für dich. (mehr …)

Die Bunte Welt als (Junior-)Mediaberater

Die Welt ist groß und sie ist bunt. Das trifft mittlerweile auch schon längst auf die LAUSITZER RUNDSCHAU zu. Nur Papier ist hier schon lange nicht mehr Thema. Auch ich als zurückgekehrter Lausitzer Ureinwohner musste erst einmal lernen, dass „LAUSITZER RUNDSCHAU“ nicht mehr nur die Zeitung ist, wie ich sie als Kind aus meinem Elternhaushalt kannte. (mehr …)

Hier erscheinen die Erfahrungsberichte der Auszubildenen und Studenten der LAUSITZER RUNDSCHAU des Jahrgangs 2012