Navigation öffnen

Blog

Mein Tag in der Redaktion der LAUSITZER RUNDSCHAU

Mein Name ist Isabel Seiffert und ich bin Praktikantin bei der LAUSITZER RUNDSCHAU. Am 3. Tag meines Praktikums durfte ich die Redaktionsabteilung erkunden. Viele hektische Menschen wuselten umher, hackten auf ihre Tastaturen ein, sprachen schnell in ein Telefon und hasteten über den Gang. (mehr …)

let´s do it yourself!

Do it yourself ist ja zur Zeit der letzte Schrei. Lampen, Regale oder Klamotten, überall versucht man seinen persönlichen DIY-Touch einzubringen. Aber auch Stricken und Häkeln erleben ein Revival! (mehr …)

Dienstag – piep piep, piep piep

Der Tag begann mit einem lauten PIEP PIEP, PIEP PIEP. Nicht sehr sanft und völlig oldschool, aber es hat seinen Zweck erfüllt: Ich war wach. Leider konnte ich nicht bei meiner Wetter-App nachschauen, wie kalt es wird. Dementsprechend war ich auch zu warm angezogen. Na ja, besser zu warm als zu kalt. (mehr …)

Ohne Handy nix los!

Die letzte Berufsschulwoche lag vor mir und da musste es ja passieren: Mein Handy lag noch zu Hause! *Panik* Wie es ist, so ganz ohne Handy, könnt ihr in meinem kleinen Blog nachlesen. (mehr …)

Praktikum – Neue Einblicke in die Medienwelt

Als drei Schülerpraktikantinnen aus Cottbus und Doberlug-Kirchhain bekommen wir für zwei bzw. drei Wochen Einblicke in den Alltag der Lausitzer Rundschau. Nun ist unsere erste Praktikumswoche vorbei und wir haben bereits viel Neues kennengelernt und nützliche Erfahrungen gesammelt. (mehr …)

Ich mach Zeitung.

Mein Schülerpraktikum fing damit an, dass uns die LAUSITZER RUNDSCHAU erklärt und das Personal vorgestellt wurde. Danach durften wir, wie jeden Montag, am Projekt Planbar mitarbeiten. (mehr …)

13. Tag – Arztbesuch und CPV

Wir schreiben den 05.09. 2012. Laut Meteorologie ist bereits Herbst und so fühlt es sich auch an. Magere 19 Grad, bewölkter Himmel und ein bisschen Nieselregen. Doch wir konnten ausschlafen. (mehr …)

12. Tag – SAP 2.0

Zu Beginn unserer 3. Woche der Azubi-Rallye hieß es noch einmal 'SAP-Schulung' - jeyh..jippi..jahaa. Alles begann sehr ähnlich, wie schon bei der 1. Schulung: einloggen (soweit man das Passwort noch kannte) und erstmal ein paar Kunden suchen oder fiktive Neukunden anlegen. (mehr …)

Hier erscheinen die Erfahrungsberichte der Auszubildenen und Studenten der LAUSITZER RUNDSCHAU des Jahrgangs 2012