Navigation öffnen

Gewinnspiel! Sofatutor verlost 2.000 € für eure Abikasse

Blog

Der Abschluss ist schon in greifbarer Nähe. Doch damit alles klappt, musst du deine gesamte Konzentration auf's Lernen richten. Jetzt noch Gedanken darüber machen, wie dein Jahrgang Geld für seinen Abiball zusammenkratzt, passt dir da absolut nicht in den Zeitplan. Das können wir so gut nachvollziehen und haben deshalb einen Tipp, wie du deinen Fokus auf's Lernen richtest und trotzdem 2.000 € für deine Abikasse gewinnen kannst. Sofatutor veranstaltet einen Wettbewerb und das solltest du darüber wissen:

Kein großes Drumherum. Deine Bücher und Hefter vermissen dich bestimmt schon wieder. Wir haben die für dich wichtigsten Infos zusammengepackt.

Wie nimmst du daran teil?

Du postest ein Foto, Video oder GIF auf Instagram, facebook, Twitter oder TikTok mit dem Hashtag #sofatutorchallenge und taggst dazu @sofatutor. Deine Aufnahme sollte möglichst kreativ und spektakulär zeigen, wie motiviert, ausgefallen und natürlich wie fleißig Lernen bei dir aussieht.
Zu schüchtern für Social Media?
Mitmachen kannst du trotzdem, wenn du es einfach direkt an das sofatutor-Team sendest.

Aber wähle weise, denn jeder Teilnehmer hat nur einen Post offen.

Deadline?

Bis zum 10. Januar 2021 hast du Zeit, einen Post zu veröffentlichen oder deine Mail zu verschicken.

Und wer entscheidet, welches Foto, Video oder GIF das beste ist?

Na du selbst!
Dein Jahrgang, eure Familien, Freunde, Nachbarn, Verwandte dritten Grades und du selbst können bis zum 1. Februar 2021 auf der sofatutor-Seite abstimmen und gewinnen.

Und wenn es nicht der erste Platz wird, zweiter und dritter lohnen sich genauso:

1. Platz: 2.000 € für deine Abi-Kasse
2. Platz: kostenlose sofatutor-Zugänge für deinen gesamten Abi-Jahrgang (Als Unterstützung, wenn ihr euch dann doch wieder Gedanken um's Geldzusammenkratzen machen müsst.)
3. Platz: ein iPad Mini für dich

Alle weiteren Infos und die Anmeldung findest du hier!

Wir wünschen dir einen kreativen Volltreffer!

Erfolg und Glück wünscht ja jeder.

 

Foto: unsplash