Navigation öffnen

Lügen – So entlarvt ihr jeden Lügener

Video & Film

eder von uns kennt sie - die Lüge. Statistiken besagen, dass wir durchschnittlich bis zu 200 Mal am Tag "flunkern". Die Gründe für falsche Aussagen sind demnach sehr vielfältig. Meist möchte man sich besser darstellen, um sich z.B. einen Vorteil zu verschaffen. Weitere Motive sind Angst, Verlegenheit und Scham, wohingegen die "Notlüge" oft eingesetzt wird, um andere nicht zu verletzen.

Lügen: 5 Tricks wie du Lügner erkennst

  1. Ungeübte Lügner verraten sich bereits durch ihren Blickkontakt beim lügen. Sie haben das Gefühl, ihre Augen verraten sie. Deshalb gibt es nur einen kurzen Augenkontakt, bevor der Lügener den Blick wieder abwendet.
  2. Ein weiterer Tipp: Achte auf Gesten! Ähnlich wie in Carlo Collodi's Märchen "Pinocchio" kann auch hier die Nase den Lügner enttarnen, denn das Anfassen der eigenen Nase deutet auf eine Täuschung hin.
  3. Wir alle wissen: eine Lügensituation ist für niemanden angenehm. Bereits als Kind lernen wir, dass lügen nicht richtig ist. Man hat ein schlechtes Gewissen und möchte der Situation so schnell wie möglich entfliehen. Die Folge ist eine künstliche Distanz zwischen sich und dem Gegenüber. Wer also einen ungewöhnlich großen Abstand hält, ist als Lügner verdächtig.
  4. Das Lügen ist eine Stresssituation. Benutze einen gezielten Themenwechsel, um zu schauen, ob der Schwindler sichtlich erleichtert ist. Man erkennt es an Veränderungen der Stimmlage, Mimik/Gestik oder der gesamten Körperhaltung.
  5. Ein besonders guter "Lügendetektiv" achtet auch auf die Wortwahl seinen Gegenübers. In normalen Gespräche werden beispielsweise viele Pronomen (ich, mein, unsere) verwendet. Ein Betrüger distanziert sich von seinem Verhalten, benutzt Formulierungen wie "Man tut ...".

 

Wer sich die Tricks in der Praxis anschauen möchte, dem empfehle ich den Action-Thriller THE NOVEMBER MAN mit Pierce Brosnan als Ex-Agenten. Ab 06. März 2015 gibt es den nämlich als DVD, Blu-ray und Video on Demand!

P.S. Falls ihr doch mal eine Notlüge benötigt, könnt ihr diese 5 Tipps natürlich auch umgekehrt anwenden.

Viel Erfolg dabei! 😉