Navigation öffnen

Lacklaborant/in

Allgemein

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsform: dual
Inhalte:
- Eigenschaften von Farben und Lacken untersuchen
- Entwicklung neuer Beschichtungsstoffe mitwirken
- Optimierung von Lacken und ähnlichen Beschichtungsstoffen
- Kundenberatung

Voraussetzungen:
- Verantwortungsbewusstsein
- Sorgfalt
- Kenntnisse in Chemie, Physik und Mathematik

Verdienst:
1. Ausbildungsjahr: € 806
2. Ausbildungsjahr: € 867
3. Ausbildungsjahr: € 947
4. Ausbildungsjahr: € 1.017

Einsatzbereiche:
Lacklaboranten und ­laborantinnen arbeiten hauptsächlich
- in der chemischen Industrie, bei Farb­ und Lackherstellungsbetrieben
- in der Lack verarbeitenden Industrie
- im Büro, um Ergebnisse festzuhalten

 

zurück zu Berufe mit L