Navigation öffnen

Günter von Senftenberg

Afterwork

Veröffentlicht am 19.12.2022

Günter Georgi war eine lange Zeit als eximierter Impffürsorger in Schulen tätig. Nach einer politischen Haftdauer dufte er seinen Beruf im Kreisgesundheitsamt Senftenberg (Lausitz) nicht mehr ausüben und fand Ende 1958 im Saarland eine neue Heimat. Dennoch ist er PLANBAR-Fan geblieben.

Der 94-Jährige beweist immer wieder, sein Talent zum Fotografieren. Der Allroundfotograf zeigt uns heute eine Motive aus seiner Fotoschau "Foto-Objekte 2023".

Bildergalerie

Günter Georgi war Studiogast bei zahlreichen TV- und Radiosendern. Außerdem ist er nationaler und internationaler Preisträger. Das Schreiben zählt ebenfalls zu seinen großen Leidenschaften. Als Autor mehrerer Bücher sowie Bildbände präsentiert er einen Auszug von "Kleine Senftenberger Schulzeit-Plauderei"

Heute, im schon etwas fortgeschrittenen Alter, in dem mich kein Arbeitgeber mehr einzustellen braucht, kann ich, der gelernte Bankkaufmann es ja lauthals sagen; in der Schule III zu Senftenberg war ich im Fach Rechnen beileibe kein sogenannter Musterschüler. Mehr sehnte ich mich da schon nach der Schönschrift- und Aufsatzstunde. Über für zu schlecht empfundene Zensuren aufmucken oder sich zu beschweren kam in die Nähe einer Selbstverstümmelung. [...]

PS: Günter von Senftenberg wurde 3x für seine Weltrekordleistungen vom GUINNESSBUCH geehrt. Lest mehr dazu Günter Georgi als Globetrotter im Guinnessbuch