Hotelfachmann und-frau servieren Wein

Tourismus und Gastgewerbe

Ausbildungsbetriebe in Tourismus und Gastgewerbe

Spreewelten L├╝bbenau
Spreewelten L├╝bbenau

Tourismus und Gastgewerbe: ├ťberblick

Ein Ausbildungsplatz in der Gastronomie oder im Tourismus, ist deine M├Âglichkeit an spannenden Orten zu arbeiten. Denn im Tourismus gibt es au├čer Ausbildungen im Reiseb├╝ro auch Jobs in Freizeitanlagen und Hotels. Auch die Gastronomie h├Ąlt mit Ausbildungspl├Ątzen vom Anpacken im Restaurant bis zur Organisation von gro├čen Veranstaltungen, ein breites Spektrum an Ausbildungsm├Âglichkeiten bereit.

Was wichtig im Tourismus ist

Je nachdem wof├╝r du entscheidest, kommt es in der Tourismusbranche vor allem auf Kontaktfreudigkeit und Organisationstalent an. Aber auch der Umgang mit Zahlen und Teamf├Ąhigkeit, ist bei einer Ausbildung im Tourismus gefragt. Denn neben Reiseb├╝ros und Reiseveranstaltern, k├Ânnen auch Ferienanlagen, Hotels oder Touristeninformationen dein neuer Arbeitsplatz sein. Wer also Spa├č am Verkaufen, Beraten, kreativem Gestalten und Arbeit im Team hat, ist im Tourismus genau richtig. Ohnehin bist du im S├╝den von Brandenburg mit dem Lausitzer Seenland in der Tourismusbranche perfekt aufgehoben.

Eine Ausbildung im Tourismus

Tourismuskaufleute arbeiten beispielsweise in gro├čen Hotels oder Reiseb├╝ros. Hier ist geschickter Umgang mit Menschen bei der Beratung und ein gutes Verh├Ąltnis zu Zahlen gefragt. Zieht es dich f├╝r deine Ausbildung eher auf organisatorische Seite, dann ist die Ausbildung als Kaufmann┬á(m/w/d) f├╝r Tourismus und Freizeit das Richtige. Denn Kaufleute f├╝r Tourismus und Freizeit organisieren Veranstaltungen und setzen Verkaufs- und Marketingkonzepte um. Sie sind vor allem in der F├Ârderung des regionalen Tourismus t├Ątig.

Was wichtig ist in der Gastronomie

Wer sich f├╝r eine Ausbildung im Gastgewerbe entscheidet, findet eine gro├če Auswahl an Einsatzbereichen vom Restaurant bis zum Seniorenheim. In jedem Fall solltest du auch hier keine Scheu vor dem Umgang mit Menschen haben, teamf├Ąhig sein und Organisationstalent mitbringen. Ob als Koch (m/w/d), Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d), Restaurantfachmann┬á(m/w/d) oder als Veranstaltungskaufmann (m/w/d) -Einsatzbereitschaft und Flexibilit├Ąt sind im Gastgewerbe ├╝berall gefragt. Denn im Gastgewerbe wird am Wochenende und an Feiertagen genauso gearbeitet wie unter der Woche am Abend. Kreativit├Ąt ist beim Koch┬á(m/w/d) bei der Zubereitung verschiedener Gerichte in der K├╝che genauso gefragt, wie das Organisationstalent der Restaurantfachleute bei Veranstaltungen.

Eine Ausbildung in der Gastronomie

Wenn du eine Ausbildung im Gastgewerbe machen m├Âchtest, stehen dir verschiedene Wege offen. In der Gastronomie werden unter anderem Ausbildungen zum Restaurantfachmann (m/w/d), Koch┬á(m/w/d) oder Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d) angeboten. Hotels bieten Ausbildungen zum Hotelfachmann┬á(m/w/d) sowie zum Hotelkaufmann (m/w/d) an, hier und auch in den meisten anderen Bereichen im Gastgewerbe kannst du dich nach deiner Ausbildung auch weiter qualifizieren.