Freepik Bild von master1305 auf Freepik
Junger Mann hält Papier in der hand

Papiertechnologe/-technologin (m/w/d): Ausbildung und Beruf

Zahlen, Daten, Fakten
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Ausbildungsform:
Duale Ausbildung
Schulabschluss:
mittlerer Bildungsabschluss
Gehaltsentwicklung während und nach der Ausbildung
1. Jahr
√ė 995 - 1.072
2. Jahr
√ė 1.055 - 1.138
3. Jahr
√ė 1.115 - 1.197
Ein­stiegs­gehalt
√ė 1.800 - 2.400
Gehalts­ent­wicklung
√ė 3.000 - 3.750
Karrierechancen und Zukunftsperspektiven

Papiertechnologe/-in: Aufgaben

Von Schaltzentralen aus steuern und √ľberwachen Papiertechnologen/-technologinnen den Prozess der Papier- und Zellstoffherstellung, dabei wird von ihnen die Zerkleinerung, die Zugabe der Chemikalien und der Zellstoffkocher geregelt. Zellstoffentw√§sserungsmaschinen werden von einem/einer Papiertechnologen/-technologin gesteuert und eingestellt, um die weitergeleitete Masse zu entw√§ssern. Der Zellstoff wird zusammen mit F√ľll- und Hilfsstoffen sowie mit Wasser und Altpapier zu einem fl√ľssigen Gemisch verarbeitet. Dieses Gemisch wird ebenfalls entw√§ssert, danach getrocknet und wird von ihnen als Papier auf Tr√§ger aufgerollt. Papiertechnologen und ‚Äďtechnologinnen bedienen in der Weiterverarbeitung Maschinen zum Beschichten von Kartons, zum Pr√§gen von hergestellten Zellstoffbahnen und zum Satinieren von Papier.

Papiertechnologe/-technologin: Gehalt

Gehaltsentwicklung während und nach der Ausbildung

1. Jahr
√ė 995 - 1.072‚ā¨
2. Jahr
√ė 1.055 - 1.138‚ā¨
3. Jahr
√ė 1.115 - 1.197‚ā¨
Ein­stiegs­gehalt
√ė 1.800 - 2.400‚ā¨
Gehalts­ent­wicklung
√ė 3.000 - 3.750‚ā¨

Im ersten Jahr verdienst du monatlich zwischen 955 ‚ā¨ und 1.072 ‚ā¨ brutto. In deinem zweiten Jahr verdienst du zwischen 1.055 ‚ā¨ und 1.138 ‚ā¨ brutto und im dritten Lehrjahr bis zu 1.197 ‚ā¨ brutto monatlich.

Nach deiner Ausbildung erwartet dich ein durchschnittliches Einstiegsgehalt von 2.100‚ā¨ brutto. Nat√ľrlich stockst du mit steigender Berufserfahrung sowie Weiter- und Fortbildungen dein sp√§teres Gehalt auf. So kannst du nach 5 Jahren ein monatliches Gehalt von bis zu 3.750 ‚ā¨ brutto verdienen.

Papiertechnologe/-technologin: Ausbildung

  1. Ausbildungsjahr

  • Produktion Fertigungsverfahren

  • Produktionsprozesse steuern und regeln

  • Hilfs-, Roh- und Faserstoffe

  • Instandhaltung

  • Wasserver- und -entsorgung

  • Gewinnung und Pr√ľfung von Prim√§rfaserstoffe

  • Betreibung von hydraulischen und pneumatischen Anlagenkomponenten

  • Anwendung chemischer Prozesse der Papiererzeugung

  1. Ausbildungsjahr

  • Produktionsabl√§ufe mit Prozessleittechnik steuern

  • Sekund√§rfaserstoffe aufbereiten

  • Maschinenstoff herstellen

  • Kenntnisse der ersten 18 Monaten vertiefen

  • Veredelung und Ausr√ľstung

  • Inhalte der zwei gew√§hlten Wahlqualifikationen

  1. Ausbildungsjahr

  • Betreibung von Blattbildungssystemen

  • Betreibung von Pressen- und Trockenpartien

  • Veredelung und Ausr√ľstung von Erzeugnissen

Papiertechnologe/-technologin: Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Nat√ľrlich kannst du auch als ausgelernter Papiertechnologe (m/w/d) im Berufsleben vorankommen und deine Karrierechancen verst√§rken. Hier kannst du bspw. die Pr√ľfung als Industriemeister (m/w/d) der Fachrichtung Papiererzeugung oder eine Weiterbildung als Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Papiertechnik angehen und somit in eine F√ľhrungsposition gelangen. Auch ein Bachelorstudiengang im Studienfach Papiertechnik bietet dir die M√∂glichkeit, weiter Karriere zu machen.

Freie Ausbildungsplätze Papiertechnologe/-technologin (m/w/d): Ausbildung und Beruf