Freepik Bild von gpointstudio auf Freepik
Operationstechnische Assistentin im Op

Operationstechnische/-r Assistent/-in (m/w/d): Ausbildung und Beruf

Zahlen, Daten, Fakten
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Ausbildungsform:
Duale Ausbildung
Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Gehaltsentwicklung während und nach der Ausbildung
1. Jahr
√ė 1.115 - 1.191
2. Jahr
√ė 1.207 - 1.252
3. Jahr
√ė 1.320 - 1.353
Ein­stiegs­gehalt
√ė 2.200 - 2.900
Gehalts­ent­wicklung
√ė 3.200 - 3.400
Karrierechancen und Zukunftsperspektiven

Operationstechnische/-r Assistent/-in: Aufgaben

Ein/Eine Operationstechnische/-r Assistent/-in ist f√ľr die Hygiene im Operationssaal zust√§ndig, aber auch f√ľr die Pflege der technischen Ger√§te und Instrumente. Daf√ľr sterilisieren sie die Instrumente und bereiten alles n√∂tige Operationsbesteck f√ľr die n√§chste und passende Operation vor.
Zu ihren T√§tigkeiten z√§hlt selbstverst√§ndlich auch der Kontakt zu Patienten. Hier bereiten sie die Patienten vor f√ľr bspw. chirurgische Eingriffe und bringen sie f√ľr die Operation in die passende Lage.

W√§hrend der Operation reichen sie den √Ąrzten und √Ąrztinnen Instrumente und Materialien. Aber nicht nur das. Ein/Eine Operationstechnische/-r Assistent/-in dokumentiert die Operationen und k√ľmmert sich um die Vorratshaltung und Ersatzbeschaffung des Operationsmaterials. Sie sind also unbedingt notwendig, um Menschen zu retten und spielen eine sehr wichtige Rolle im Szenario einer OP.

Sie arbeiten in allgemeinen Krankenh√§usern, Fach- oder Universit√§tskliniken, in Arztpraxen, die ambulante Operationen durchf√ľhren, oder auch in ambulanten Operationszentren.

Operationstechnische/-r Assistent/-in: Gehalt

Gehaltsentwicklung während und nach der Ausbildung

1. Jahr
√ė 1.115 - 1.191‚ā¨
2. Jahr
√ė 1.207 - 1.252‚ā¨
3. Jahr
√ė 1.320 - 1.353‚ā¨
Ein­stiegs­gehalt
√ė 2.200 - 2.900‚ā¨
Gehalts­ent­wicklung
√ė 3.200 - 3.400‚ā¨

Je nach Bundesland und Branche verdienst du ganz unterschiedlich.

So bekommst du im √∂ffentlichen Dienst bereits im ersten Lehrjahr eine Ausbildungsverg√ľtung von bis zu 1.191‚ā¨ brutto. Im zweiten Jahr steigerst du dich auf einen durchschnittlichen Verdienst von 1.252‚ā¨. Im dritten Jahr kannst du bis zu 1.353‚ā¨ brutto im Monat verdienen. Ansonsten regelt sich deine Ausbildungsverg√ľtung nach den tariflichen Gegebenheiten deines Tr√§gers oder des Unternehmens.¬†

Operationstechnische/-r Assistent/-in: Ausbildung

Ausbildungsjahr

Ausbildungsinhalte

1. Lehrjahr

  • Hygiene im Operationssaal

  • Betreuung Patienten

  • Umgang in Notfallsituationen

  • Entsorgung von OP-Abf√§llen

  • Einsetzen der Informations- und Kommunikationssysteme im Fachgebiet

  • Teamzusammenarbeit

2. Lehrjahr

  • Vorbereitung der Patienten vor Operation

  • Instrumente in der Zentralsterilisation reinigen, desinfizieren, verpacken und beschriften

  • Apparate, Instrumente und Materialen reinigen, desinfizieren und sterilisieren und sie sachgerecht lagern

  • Kontrolle und Bereitstellung der Apparate, Instrumente und Materialen vor eine Operation

3. Lehrjahr

  • Instrumente w√§hrend einer Operation reichen

  • Vorschriften zum Strahlenschutz

  • Bedienung der R√∂ntgeneinrichtung

Operationstechnische/-r Assistent/-in: Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wichtig ist es, sich auch nach der Ausbildung immer auf dem neusten Stand zu halten. So gibt es die unterschiedlichsten Neuerungen im Bereich von Operationstechniken, Apparaten oder den Instrumenten.

Auch eine F√ľhrungsposition ist nicht ganz fern.
Die kannst du bspw. durch die Pr√ľfung als Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen oder durch anschlie√üende Weiterbildung als Betriebswirt/-in f√ľr Management im Gesundheitswesen bekommen.

Vielleicht passt ja auch ein Studium im Anschluss zu dir. Hier w√ľrde sich der Abschluss im Studienfach Gesundheitsmanagement, -√∂konomie oder Humanmedizin eignen.

Operationstechnische/-r Assistent/-in FAQ: Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen muss ich f√ľr eine Ausbildung als Operationstechnische/-r Assistent/-in erf√ľllen?

  • √Ąrztlicher Nachweis √ľber die gesundheitliche Eignung

  • Erweitertes polizeiliches F√ľhrungszeugnis

  • Mindestalter von 18 Jahren

  • Voraussetzung: Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss mit 2-j√§hrigen abgeschlossenen Berufsausbildung oder Hauptschulabschluss mit anerkannter Ausbildung in der Pflegehilfe von mindestens einem Jahr

Wie sind die Arbeitszeiten als Operationstechnische/-r Assistent/-in?

Deine Arbeitszeiten k√∂nnen von Tag zu Tag unterschiedlich aussehen. Je nachdem, welche Operationen geplant sind, kannst du in Schichtarbeit eingeteilt werden. √úblich sind meistens Fr√ľhschichten (unter der Woche) und eine Arbeitszeit von durchschnittlich 8 Stunden am Tag.

Gibt es einen Unterschied zwischen Operationstechnische/-r Assistent/-in und Operationstechnische/-r Angestellte/-r ?

Nein es gibt keinen Unterschied. Den Begriff Operationstechnische/-r Angestellte/-r verwendet man in einigen Bundesländern als Berufsbezeichnung.

Freie Ausbildungsplätze Operationstechnische/-r Assistent/-in (m/w/d): Ausbildung und Beruf