Navigation öffnen

Elektroanlagenmonteur (m/w/d)

Offene Ausbildungsplätze als Elektroanlagenmonteur (m/w/d) für das Ausbildungsjahr 2019/2020

Du bist Fan von elektronischen Anlagen und möchtest die Prozesse dahinter kennen und verstehen lernen? Dann ist eine Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur (m/w/d) für dich genau das Richtige.

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung zum/zur Elektroanlagenmonteur (m/w/d)


Berufsbild

Während deiner Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur (m/w/d) lernst du, wie man energietechnische, steuerungs- und regelungstechnische, melde-, sicherheits- und beleuchtungstechnische Anlagen installiert. Dazu gehören zum Beispiel Generatoren oder Transformatoren, Laternen, Überlandleitungen, Straßenbahn-Oberleitungen oder Blitzableiter. In diesem Zusammenhang lernst du auch, wie man die Auftragsabwicklung plant. Zur Durchführung der unterschiedlichen Installationen stehen dir verschiedene Mess- und Werkzeuge, Materialien, Hilfs- und Werkstoffe zur Verfügung.
Du lernst außerdem, wie man mechanische oder elektrische Bauteile und –gruppen für geplante Montagen fertigt. Zu deinen Aufgaben gehören das Montieren von Anschluss- und Verteilertafeln, das Verdrahten von Baugruppen und das Prüfen von Anlagenteilen. Sollte mal eine Anlage eines Kunden kaputte sein, gehört es zu den Aufgaben eines Elektroanlagenmonteurs (m/w/d) im Auftrag der Kunden die Instandhaltungs- bzw. Reparaturarbeiten an den defekten Anlagen durchzuführen.
Deine Ausbildung kannst du in Betrieben der Elektroinstallation, in Energieversorgungsunternehmen, bei Herstellern von elektrischen Anlagen und Bauteilen oder industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen beginnen.

Anforderungen

  • mittlerer Bildungsabschluss
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination
  • Technisches Verständnis, zum Beispiel bei der Arbeit mit Prüf- und Messgeräten oder beim Skizzieren technischer Pläne
  • Umsicht, zum Beispiel beim Arbeiten mit stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen

Inhalte der Ausbildung

  • Montieren, installieren, warten und reparieren von Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Steuerungs- und Regelungstechnik, der elektronischen Meldetechnik, der Sicherheitstechnik und der Beleuchtungstechnik

Zahlen, Daten, Fakten

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung pro Monat:
    1. Ausbildungsjahr: 936 € bis 1.010 €
    2. Ausbildungsjahr: 987 € bis 1.057 €
    3. Ausbildungsjahr: 1.056 € bis 1.150 €

Perspektiven

Nach der Ausbildung arbeiten Elektroanlagenmonteure (m/w/d) vor allem auf Montagebaustellen, in Werkstätten und oder direkt beim Kunden.

Freie Ausbildungsplätze zum Elektroanlagenmonteur (m/w/d)

Unternehmen die Elektroanlagenmonteur (m/w/d) ausbilden