Navigation öffnen

Verwaltung & Öffentlicher Dienst (B.A.)

Offene Studienplätze für das duale Studium Verwaltung & Öffentlicher Dienst (B.A.) für das Wintersemester 2021/2022

“Den ganzen Tag stempeln!” – So ein Quatsch!

Den ganzen Tag stempeln wirst du hier sicherlich nicht, denn obwohl viele Menschen sagen, dass Leute in der Verwaltung und im öffentlichen Dienst faul sein sollen, beweist dieses Studium, dass du richtig was drauf haben musst! Dieses duale Studium wird dich zum Bürohengst oder Bürostute qualifizieren. Wenn du dir vorstellen kannst im Büro zu arbeiten, soziale Leistungen zu erbringen, Genehmigungen im Bau- und Ordnungsbereich zu erteilen oder Personal zu verwalten, dann bist du hier genau richtig!

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung zum/zur Verwaltung & Öffentlicher Dienst (B.A.)


Berufsbild

Mit deinem Bachelorabschluss Verwaltung & Öffentlicher Dienst wirst du überall gebraucht. Egal ob bei der Polizei, der kommunalen Verwaltung deiner Stadt, in einer städtischen Behörde oder in der Bürgermeisterzentrale namens Rathaus, du kannst so gut wie überall deinen Platz finden! Auf dich warten spannenden Aufgaben und eine vielversprechende Karriere! Der Bachelorstudiengang Verwaltung & Öffentlicher Dienst vermittelt dir rechtswissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen.

Studieninhalte

Du hast die Möglichkeit dich auf einen Schwerpunkt zu konzentrieren. Hier kannst du dich auf einen wirtschaftswissenschaftlichen oder einen rechtswissenschaftlichen Schwerpunkt spezialisieren. Deine erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten kannst du später wunderbar in deinem Berufsalltag einbringen.
Deine Studieninhalte umfassen:
  • Verwaltungs-, Verfassungs-, Privat- und Europarecht
  • Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Verwaltungsbetriebs- und öffentliche Finanzwirtschaft
  • Soziologie
  • Politologie
  • Sozialpsychologie

Zahlen, Daten, Fakten

  • Studiendauer: 6 Semester (ca. 3 Jahre)
  • Ausbildungsform: duales Studium (Uni/Hochschule und Ausbildungsbetrieb)
  • Häufig geforderter Schulabschluss: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife
  • Verdienst: Je nachdem für welche Fachrichtung du dich entscheidest und in welchen Ausbildungsbetrieb du untergebracht bist, verdienst du zwischen 900 € und 1.100 € brutto. Je nach Studienjahr variiert dein Gehalt. 

Perspektiven

Nach deinem dualen Studium stehen dir alle Türen offen. So kannst du zum Beispiel Kollegen fachlich und organisiert unterstützen, anfallende Probleme anwendungsorientiert lösen und alle verwaltungstechnischen Aufgaben professionell durchführen. Du kannst dich außerdem bei guter Führung verbeamten lassen. Natürlich ist auch ein weiteres Studium zur Vertiefung oder ein Master eine weitere Karrierechance!