Navigation öffnen

Arm wie ´ne Kirchenmaus, trotzdem Urlaub? –Urlaubsregion Lausitz!

Afterwork

 

Urlaub in der schönen Lausitz! -Irgendwann kommst auch du in das Alter, in dem man lieber mit Freunden statt mit seinen Eltern in den Urlaub fahren möchte. Wenn da nur nicht das Problem mit dem Geld wäre. Der Urlaub bezahlt sich schließlich nicht von allein. Neben dem Abi und den ganzen Klausuren im Klamottenladen oder an der Supermarkt-Kasse arbeiten ist grundsätzlich kein Problem. Aber … ein günstiges Urlaubsziel zu finden, womit alle einverstanden sind, ist dann wieder eine andere Geschichte.

 

PLANBAR hat für dich ein paar Urlaubstipps, damit von deinem hart erarbeiteten Geld auch noch etwas übrig bleibt. Und das Beste: Du bleibst sogar in der Region.

 

Unterkunft statt Zelt-Wahnsinn

Das Zelten: Entweder man liebt es oder man hasst es. Bestens geeignet für eine lustige Freundegruppe, die günstig in der Natur übernachten möchte. Gerade die Lausitz bietet eine ganze Menge Grün, Seen und auch Plätze, bei denen man entspannen, rumalbern und natürlich Urlaub machen kann. Mit verschiedenen Ausflugszielen rund um die vielen Lausitzer Zeltplätze findest du hier sicher einen Ort, für dich und deine Freunde. Schau am besten mal in den Kurorten nach. Wenn Ihr keine Lust auf zelten habt, könnt Ihr natürlich auch in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung recht günstig Urlaub machen. In einer Gruppe von vier bis fünf Leuten teilt sich die Miete der Unterkunft gut auf. Auch in der Lausitz gibt es Möglichkeiten am See, im Wald oder in Stadtnähe einen Schlafplatz zu finden. Kümmert euch auch hier vorher um eure Verpflegung. Gemeinsames grillen oder kochen lädt zum Entspannen ein und hilft euch, die überteuerten Tourismus-Supermärkte zu umgehen.

 

Festivalessen oder Luxusportionen?

Die Verpflegung ist gerade im Urlaub und bei Heranwachsenden ein bedeutendes Thema. Um nicht zu verhungern, gibt es auch hier gute Spartipps. Am besten teilt Ihr euch auf und macht eine Liste, wer was mitbringt. Nudeln, Kartoffeln, Reis –alles geht locker flockig in einem Campingkocher, den Ihr natürlich dabei habt. Auch auf Süßigkeiten und Obst müsst Ihr nicht verzichten. Fleisch und frische Brötchen solltet Ihr allerdings doch eher beim Fleischer oder im Supermarkt holen. Würstchen hingegen finden ganz klar in der Kühlbox ihren Platz. Getränke wie Wasser, Milch für die Cornflakes oder Säfte könnt Ihr auch in einer Kühlbox oder im naheliegenden See im Wasser kühlen. Wenn Ihr Unterwegs seid, schmiert euch Brote und Sandwichtes, damit spart Ihr auch an den Raststätten oder Imbissbuden.

Nimm die Beine in die Hand! Oder doch lieber das Auto?

Wenn du oder einer deiner Freunde schon einen Führerschein und ein Auto habt, ist die Sache geritzt. Wenn dies nicht der Fall ist, gestaltet sich der Plan an den Urlaubsort zu kommen, auf den ersten Blick etwas schwieriger. Ist er aber nicht! In der ganzen Region kannst du gut mit Zug, Bus und Bahn fahren. Mit Gepäck könnt Ihr auch hier entspannt reisen. Eine Fahrradtour wäre eine für manche eine große Herausforderung, aber für alle Sportler ein gefundenes Fressen. Gleichzeitig tut Ihr etwas für die Umwelt. Also schnapp dir deine Freunde und spring aufs Rad, in den Zug oder ins Auto und startet euer gemeinsames Urlaubsabenteuer.

Ausflugsziele –Spaß beim … ?

Alles ist geregelt: Essen, der Schlafplatz und die Fahrt sind organisiert. Aber … was macht man die restliche Zeit? Die Lausitz ist auf keinen Fall langweilig. Gerade Brandenburg habt Ihr viele Attraktionen, Ausflugsziele und verschiedenste Freizeitmöglichkeiten, die auf dich und deine Freunde warten. Nicht nur die vielen Badeseen und Aussichtstürme bieten einen super Nachmittag, sondern auch Freizeitparks, Escape Rooms, Tierparks und Zoos. Schau doch mal hier vorbei. Hier findest du viele Freizeitmöglichkeiten rund um die Lausitz. (Link zum Artikel „Von wegen langweilige Lausitz“)

 

Also lass dich nicht von wenig Geld beirren, sondern schnapp dir deine Freunde und LOS! Ob nun Meer oder glasklarer See ist dann auch egal, wenn alles andere perfekt zu sein scheint. Mit den richtigen Begleitern kann man überall eine geniale Sommerzeit erleben!

 

Foto: Shutterstock