Navigation öffnen

You‘ re gonna be a man, my son!

Lifestyle

Es ist wieder so weit! Der Movember steht vor der Tür! Jedes Jahr im November lassen sich Männer weltweit, einen Schnurrbart für den guten Zweck stehen. Die so genannten Mo Bros, wollen somit auf Prostatakrebs aufmerksam machen und das Bewusstsein für die Gesundheit von Männern steigern. Unterstützt werden sie dabei von ihren Mo Sistas, die die Jungs unterstützten oder die haarige Angelegenheit einfach lieben.

Aus einer witzigen Idee, die 2003 in einem australischen Pub ihren Ursprung fand, wurde eine globale Bewegung, die mittlerweile 1,9 Millionen Mo Bros und Mo Sistas motivieren konnte. Die offizielle Kampagne hat derzeit 21 Mitgliedsländer: Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, USA, Kanada, Niederlande,  Norwegen, die Tschechische Republik, Neuseeland, Österreich, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien und Südafrika.

Und so geht’s

Melde dich auf movember.com an und werde zum offiziellen Mo Bro indem du dich am 1. November glatt rasierst und die folgenden 29 Tage nutzt um deinen Schnurrbart ganz nach deinem Belieben, stutzt, trimmst, kämmst und pflegst. Die Mo Bros und Mo Sistas sind nicht nur lebendige Werbeträger für den bewussten Umgang mit Prostatakrebs, sondern sammeln auch Spendengelder für Forschungen und Behandlungen und bringen das Thema öffentlich und privat zur Sprache.

Werde auch du Mo Bro und mache durch dein haariges Kunstwerk auf dich und die Kampagne aufmerksam, um ein besseres Bewusstsein für Gesundheitsfragen bei Männern zu erreichen!!!

Weitere Infos findest du auf: http://de.movember.com/