Navigation öffnen

Wir stellen vor – OSZ Cottbus

Wir stellen vor

Du weißt nocht nicht wie's  weitergehen soll? Das OSZ Cottbus bietet dir nach deinem 10. Klasse Abschluss zahlreiche Möglichkeiten für deine berufliche Karriere.

OSZ - Was ist das überhaupt?

Ein Oberstufenzentrum ist eine berufsbildende Schulform, in der in einem Haus verschiedene Bildungsgänge angeboten werden. Auch das OSZ Cottbus ist so gegliedert und von daher besuchen Berufsschüler sowie Gymnasiasten eine gemeinsame Schule. Ein Oberstufenzentrum ist immer berufsorientiert . Deswegen haben alle Bildungsgänge einen  beruflichen Schwerpunkt.

Du möchtest einen höheren Schulabschluss?

Zum Beispiel kannst du in Cottbus dein Abitur mit dem Schwerpunkt Soziales oder Technik absolvieren. Das bedeutet, dass du einen oder 2 zusätzliche Kurse neben deinen gewöhnlichen Fächern hast.

  • Sozialbereich: Psychologie und Pädagogik
  • Technikbereich: Gestaltungs- und Medientechnik und Bau

Voraussetzung für den Besuch der gymnasialen Oberstufe ist der GOST Abschluss, also der höchste Abschluss, den du in der 10. Klasse erreichen kannst.

Wenn du dich für das Berufliche Gymnasium und somit für das Abitur entscheidest, warten 3 weitere Schuljahre auf dich. Nach deinem Abschluss kannst du somit an allen Hochschulen in Deutschland studieren.

Schulische Ausbildung

Hast du die Bewerbungszeit verschlafen oder war einfach nicht der richtige Ausbildungsberuf dabei? Die Berufsfachschule des OSZ bietet dir 2 interessante Ausbildungsberufe der schulischen Form. Wieder hast du die Auswahl zwischen der sozialen oder technischen Richtung. Na? Erkennst du den roten Faden?

Ausgebildet wirst du über 2 Jahre zum/zur

  • Staatlich geprüften Sozialassistent/in
  • Staatlich geprüften gestaltungstechnischen Assistent/in

 

Aber aufgepasst! Natürlich hat auch eine schulische Ausbildung Praxisphasen, die du in Form eines berufsorientierten Praktikums absolvierst.

Voraussetzung für die Schulische Ausbildung ist der Abschluss der 10 Klasse.

Der Höhenflug nach der Ausbildung

Auch nach deiner Ausbildung hast du Abermals die Chance ein Fachabitur zu absolvieren, welches dir ermöglicht an einer Fachhochschule zu studieren.

Die einjährigen Bildungsgänge beschränken sich jedoch auf:

  • Gestaltungstechnik
  • Technik

 Möchtest du Maurer werden?

Das OSZ Cottbus bietet  dir eine 3 jährige Ausbildung zum Maurer, in der du gleichzeitig ein Fachabitur absolvierst. Am Ende hältst du somit, nicht nur deinen Gesellenbrief in der Hand sondern du kannst an allen Fachhochschulen studieren gehen. Voraussetzung ist die erreichte Fachoberschulreife nach Abschluss der 10. Klasse.

Na? Interesse geweckt?

Dann schau doch mal auf der Website des Oberstufenzentrums vorbei. Die Fotogalerie gibt dir einen ersten Eindruck in das Schulleben. Genaueres zu den einzelnen Bildungsgängen sowie den Bewerbungsverfahren kannst du dort ebenso noch einmal nachlesen.