Navigation öffnen

Was wollten Sie werden, als Sie klein waren?

Reportagen

Um sich Gedanken über die berufliche Zukunft zu machen, ist kein Mindestalter nötig. Bei einem außergewöhnlichen Projekt, welches im Juni 2012, im ASB-Kinderhaus "Sonnenschein" in Senftenberg durchgeführt wurde, bewiesen das schon die 8-jährigen Kids.

Sie wurden für ein paar Tage zu kleinen Nachwuchsjournalisten und füllten damit eine eigene Zeitung. Ein Artikel in der Broschüre "Sonnenscheinkinder" handelt  vom Schriftsteller Wolfgang Wache und seinem beruflichen Werdegang. Die Fragen wurden von den Kindern selbst zusammengestellt und die Antworten auch von ihnen notiert.

Was sie von Wolfgang Wache alles wissen wollten, lest ihr hier:

Was wollten Sie werden, als Sie klein waren?

Lokomotivführer oder Clown, denn Clowns haben etwas Lustiges und auch etwas Trauriges in sich.

Was war Ihr erstes Buch?

Mit 12 oder 13 Jahren habe ich aus meinen Geschichten und Zeichnungen kleine Bücher gebastelt. Meine erste Geschichte habe ich in dem Buch „Schatztruhe“ veröffentlicht.

Wie viele Bücher schreiben Sie?

Bisher habe ich 6 Bücher geschrieben.

Wie viele Seiten hat Ihr Buch?

Ein Buch zum Beispiel heißt „Es zerreißt mich“ und hat 144 Seiten.

Was ist Ihr Lieblingsbuch, von denen, die Sie geschrieben haben?

Ich habe immer das Neueste am liebsten.

Wie alt sind Sie?

Ich bin jetzt 63 Jahre alt aber oft bin ich selber überrascht, wenn ich das sage, weil ich mich viel jünger fühle.

Seit wann schreiben Sie?

Seit meinem 12. Lebensjahr. Wenn ihr jetzt nachrechnet, heißt das: seit 1961.

Seit wann sind Sie so berühmt?

Ich mag es, wenn viele Menschen meine Geschichten und Gedichte gern lesen oder hören wollen. Aber ob ich berühmt bin, weiß ich gar nicht.

Warum schreiben Sie überhaupt?

Das Schreiben ist wichtig für mich, manchmal sogar wichtiger als essen oder trinken.

Haben Sie sich das gut überlegt? Ist das Ihr Traumberuf?

Wie ich schon sagte, das Schreiben ist für mich sehr wichtig und ich werde mein ganzes Leben weiter schreiben.

Gefällt es Ihnen hier?

Mir gefällt es hier in Marga. Es gibt aber auch Dinge, die ich gern noch besser machen möchte.

Haben Sie eine Frau und Kinder?

Ja, ich habe eine Frau und Kinder, die schon erwachsen sind.