Navigation öffnen

Verkauf für neue Schülerfahrausweise gestartet

Reportagen

Das alte Schuljahr ist noch nicht ganz vorbei, da gilt es schon wieder ans neue zu denken: Ab sofort können Schüler aus Cottbus und dem Umland ihre Fahrausweise für das kommende Schuljahr abholen – mit einer kleinen Überraschung.

Wie Christin Heldt von Cottbusverkehr erklärt, muss dazu ein bestätigter Bescheid sowie ein aktuelles Passfoto ins Kundenzentrum an der Stadtpromenade mitgebracht werden. „Wer jetzt schon kommt, muss nicht lang auf seinen Ausweis warten“, empfiehlt Christin Heldt. Außerdem erhalten die ersten 50 Abholer ein kleines Geschenk für verschiedene Freizeitaktivitäten während der Sommerferien. Die Anträge zur Schülerbeförderung und alle weiteren Infos gibt es unter www.cottbusverkehr.de.

Ergebnisse aus der Jugendkonferenz

Auch berichtete Cottbusverkehr über einige Ergebnisse aus dem Cottbusser Jugendforum vom März: So wird es mit dem neuen Schuljahr im Schülerverkehr teilweise neue Fahrpläne geben. Sie sollen noch besser mit den Schulen abgestimmt sein. Auch werden die Lautsprecher-Durchsagen an den Haltestellen im Falle von Verspätungen oder Ausfällen verbessert. Fehlende Sitzmöglichkeiten an der Wendeschleife Sachsendorf wird es dagegen in absehbarer Zeit nicht geben. Dies hatten die Schüler im März bemängelt. Zu oft wurden die Sitze jedoch in der Vergangenheit durch Vandalismus beschädigt, so dass sich ein erneutes Aufstellen nicht lohne.