Navigation öffnen

„Und in fünf Jahren …“ – Studienführer zu gewinnen!

Studium

Nach der Schule stehen viele Abiturienten  vor der Frage, ob der gewünschte Studiengang auch wirklich den Erwartungen entsprechen wird. Wir möchten euch dazu zwei Studienführer vorstellen, in denen ihr einen ersten Eindruck zu den Studiengängen Medizin und Philosophie erhaltet. Und vergesst nicht an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, um euch einen der beiden Studienführer auf den eigenen Schreibtisch zu holen!

Und in fünf Jahren rette ich Menschenleben -  Saskia Christ

Planbar-Team

Planbar-Team

Medizininteressierte Schüler quälen oftmals eine Menge an Fragen -  Ist das Medizinstudium wirklich so schwierig, nervenaufreibend und anstrengend wie alle sagen?
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?  Wie finanziere ich mir das Studium mit oder ohne BAföG? Der Studienführer Medizin  „Und in fünf Jahren rette ich Menschenleben“ von Saskia Christ gibt Tipps!

Auf all diese oben genannten Fragen geht Saskia Christ ein und verbindet wichtige Informationen mit lustigen Anekdoten aus ihrer eigenen Studienzeit. Als ehemalige Medizinstudentin kennt sie die Tücken, aber auch Freuden des Studiums genau und räumt mit den üblichen Vorurteilen auf. „Und in fünf Jahren rette ich Menschenleben“ gleicht nicht den üblichen langweiligen Studienführern, in denen lange Bandsätze und Unmengen an Fremdwörtern zu verwirrten Gesichtern führen. Saskia Christ schreibt lustig und auflockernd und liefert einen unterhaltsamen Einblick in den Studienalltag.

Interessante Themen werden unter die Lupe genommen, wie Auslandsaufenthalte während des Studiums, Praktika und Nebenjobs, die interessant und vorteilhaft für dein Studium sind:
So wird beispielsweise erklärt wie du dir nebenbei als studentische Hilfskraft im medizinischen Bereich etwas dazu verdienen kannst und dir das Kellnern in der Kneipe um die Ecke ersparst.

Der Studienführer informiert dich auch über Stipendien und Zukunftschancen nach dem Studium, ob Aufbaustudiengänge oder die Facharztausbildung -  da ist bestimmt das richtige für dich dabei! Außerdem liefert er wichtige Infos zu den Prüfungen (z.B. das Physikum) und nimmt dir die Angst davor. Interessante Bücher- und Internettipps sowie verschiedene Lernstrategien helfen dir bei der Vorbereitung. Wo und wann lerne ich am besten? Auch diese Frage klärt Saskia Christ anschaulich auf. Doch nicht nur Tipps rund um das Medizin-Studium werden in dem Buch beleuchtet: Auch alles rund ums Umziehen und Wohnen während der Studienzeit -  ob Hotel Mama, Wohngemeinschaft oder die eigene Wohnung. Viele nützliche Tipps helfen dir bei der Entscheidung.

Fazit: Der Studienführer Medizin  „Und in fünf Jahren rette ich Menschenleben“  von Saskia Christ ist die perfekte Wahl für Schüler, die sich für Medizin interessieren und später als Ärzte in der Berufswelt durchstarten wollen. Das Buch klärt alle wichtigen Fragen rund ums Medizin-Studium anschaulich auf und gibt zudem wertvolles „Insider“-Wissen preis. Nützliche Tipps und die charmante, aber auch ehrliche Art und Weise der Autorin wecken die Lust auf das Studium! Unterhaltsam und gnadenlos ehrlich ermöglicht dieser Studienratgeber einen leichten Einstieg in das Studium.

Sophie Bauer

Und in fünf Jahren verstehe ich Menschen - Björn Brodowski

Planbar-Team

Planbar-Team

So wie es in der Reihe der Und-in-fünf-Jahren-Reihe Tradition ist, schreibt ein Leidensgenosse aus erster Hand über das Philosophiestudium. Björn Brodowski schreibt herrlich ehrlich und vermittelt dabei besonders wichtige Informationen zum Studium. Dieser praktische Ratgeber in Taschenbuchformat hilft bei den entscheidenen Fragen zum Studium: Welche Inhalte erwarten mich? Wie finanziere ich mein Philosophiestudium? Was kann ich als studierter Philosoph werden? Doch auch die Fragen neben dem Studium werden liebevoll beantwortet: Soll ich lieber in eine WG ziehen oder besser allein wohnen? Ist ein Auslandssemester sinnvoll und was muss ich beachten?

Die zahlreichen Anekdoten aus Björns Studienleben machen das Buch genauso unterhaltsam wie informativ. Besonders an diesem Buch ist auch, dass der Studienführer auch einen Einstieg in die Philosophie gibt. Fragen wie: Was ist Philosophie überhaupt? und Was meint man mit Bedeutung? werden beantwortet und ebnen so den Weg in die Denkensweisen eines Philosophen. Auf den ersten 130 Seiten lernt man auf jeden Fall wie ein Philosoph um die Ecke zu denken und das ist schon mal eine große Hilfe für das Studium.

Für eine angehenden Philosophiestudenten sollte "Und in fünf Jahren verstehe ich die Welt" von Björn Brodowski eine Muss-Lektüre sein. Man lernt und lacht beim  Lesen. Wenn das kein Grund ist dieses Buch zu lieben, dann weiß das PLANBAR-Team auch nicht weiter!

Ottilie Matthies

Nutzt die Chance und gewinnt einen der beiden Studienführer! Sagt uns dazu einfach welchen ihr gewinnen wollt und füllt das Formular aus! Wir drücken euch die Daumen (:

Das Gewinnspiel wurde ausgelost. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.