Navigation öffnen

„und es war immer unser erstes Ziel, der Musik Raum zu lassen.“

Musik

Ende letzten Jahres entfachten London Grammar bei den Musikfans des Vereinigten Königreiches nicht nur großes Interesse auf ihr musikalisches Schaffen, sondern nahmen sie mit in ihre Welt, in der sie Fantasien musikalische Gestalt geben.

Hinter den tiefen, ergreifenden und mitreißenden Klängen stecken Hannah Reid, Dot Major und Dan Rothman. Im Laufe des Jahres feierte das Trio großen Erfolg mit ihrer EP Metal & Dust, spielten zwei ausverkaufte Konzerte in London, traten mit „The xx“  bei deren Night + Day Festival auf und waren auch auf zahlreichen großen britischen Sommerfestivals vertreten. Die eigene Tour startete diesen Oktober. Das erste Konzert in London war sofort ausverkauft.

Man darf auf das Album „If You Wait“ gespannt sein, welches am 15. November erscheint. In 18 arbeitsreichen Monaten hat das Trio eine Menge Kraft, Gefühl und Leidenschaft aufgebracht um das Resultat nun in ihren Händen halten zu können und euch zu präsentieren.

Mit ihrer zeitlosen und elektrisierenden Musik gelten London Grammar als eine der aufregendsten und innovativsten aufstrebenden Bands des Jahres 2013.