Navigation öffnen

Tipps von ehemaligen Azubis für Neueinsteiger

Ausbildungsfinder

Umfrage: Das geben ehemalige Azubis Neueinsteigern mit auf den Weg

Name: Christin Walther (23)
Was habe ich gelernt: Gesundheits- und Krankenpflegerin
Lehrzeit: 3 Jahre
Bezahlung: Okay
Bereust du die Entscheidung, eine Ausbildung gemacht zu haben? Nein, denn ich weiß jetzt bereits in etwa, was im späteren Berufsleben auf mich zukommt.
Übernahmechancen: 50:50
Zukunftschancen: Ich blicke der Zukunft positiv entgegen, da Deutschland immer älter wird und somit auch mehr Krankenschwestern benötigt werden.
Das gebe ich neuen Azubis mit auf den Weg: Sucht euch vorher genau aus, was ihr machen wollt. Am besten ist es, in diesem Betrieb ein Praktikum zu absolvieren. So könnt ihr austesten, ob ihr Spaß an dem Beruf habt oder eher nicht.

________________________________________________________________________________________

Name: Stefan Gärtner (23)
Was habe ich gelernt: Reiseverkehrskaufmann
Lehrzeit: 3 Jahre
Bezahlung: Okay
Wie bist du auf deinen Ausbildungsberuf aufmerksam geworden: Berufsberatung, Ausbildungsmagazine und Internetausschreibungen
Mein Tipp für’s erste Bewerbungsgespräch: Verstellt euch nicht und gebt euch so, wie ihr seid. Natürlichkeit macht einen besseren Eindruck als verkrampft zu sein.
Was war das absolute Highlight während deiner Ausbildung?Eine Inforeise ins Disneyland Paris!
Das sollten Ausgelernte nach bestandener Abschlussprüfung unbedingt beachten: Es ist wichtig, sich im Ausbildungsbetrieb zu informieren, wie die Übernahmechancen stehen. Das erspart böse Überraschungen nach der Prüfung, wenn man auf einmal nicht übernommen wird.

________________________________________________________________________________________

Name: Tony Quack (22)
Was habe ich gelernt: Drucker (Offsetdruck)
Lehrzeit: 3 Jahre
Bezahlung: Überdurchschnittlich gut
Übernahmechancen: Jeder Azubi wurde übernommen
Wie waren die ersten Wochen der Ausbildung für dich? Sehr aufregend und spannend. Ich wohnte allein in einer neuen Stadt, habe viele neue Leute kennengelernt und stand das erste mal so richtig auf eigenen Beinen.
Was war das absolute Highlight während deiner Ausbildung? Ein besonderes Erlebnis während meiner Lehrzeit war die Teilnahme an einer Ausbildungsmesse, bei der ich meinen Beruf vorstellen konnte.
Zukunftschancen: Ich schätze meine Möglichkeiten sehr gut ein, ich habe beispielsweise die Chance, über mein Unternehmen im Ausland zu arbeiten.
________________________________________________________________________________________

Name: Eric Wilhelm Kochan (21)
Was habe ich gelernt: Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste
Lehrzeit: 3 Jahre
Bezahlung: überdurchschnittlich gut
Mein Tipp für’s erste Bewerbungsgespräch: Informiere dich vorher gründlich über das Unternehemen und die anstehenden Tätigkeiten!
Zukunftschancen: Ausgesprochen gute, weil Medien in der heutigen Zeit einen wachsenden Stellenwert bekommen.
Das gebe ich neuen Azubis mit auf den Weg: Macht keine Ausbildung, nur um euren Eltern einen Gefallen zu tun, sondert findet eure Stärken sowie Schwächen heraus und sucht euch eine Tätigkeit, bei der ihr euch vorstellen könnte, diese auch in 40 Jahren noch auszuüben.