Navigation öffnen

Triff die Royals – mit „Paper Princess“

Leben

Ist es eine neue Twilight-Story? Oder doch eher 50 Shades of Grey Teil 4? Zur deutschen Buchveröffentlichung des Bestsellerromans "Paper Princess - die Versuchung" verlost PLANBAR nicht nur drei Fanpakete: Wir durften das Buch auch vorab lesen und haben den Inhalt mal für euch zusammengefasst. Lohnt sich das Lesen?

Paper Princess - Inhalt

Ella hat es nicht leicht: Nach dem Tod ihrer Mutter ist sie auf sich allein gestellt, muss für sich selbst sorgen. Ihr Vater - unbekannt, sie hat ihn nie kennengelernt. Also schlägt sie sich mit verschiedenen Jobs durch und versucht nebenbei noch einen guten Schulabschluss hinzubekommen. Kein Zuckerschlecken! Um Miete und Rechnungen zu begleichen entscheidet sie sich, den Ausweis ihrer Mutter zu benutzen und arbeitet als Stripperin in schmierigen Clubs. Doch von heute auf morgen stellt sich ihr ganzes Leben auf den Kopf: Ein mysteriöser Vormund, Callum Royal, erscheint auf der Bildfläche und möchte sich um sie kümmern. Er nimmt sie in seinem Privatjet mit zu sich nach Hause - und entführt sie in eine völlig neue, unbekannte Welt, voller Reichtum und Glamour. Wären da nur nicht ihre neuen Stiefbrüder: Die Royals sind alles andere als begeistert von ihrer neu entdeckten kleinen Schwester. Worauf hat sie es abgesehen, auf das Vermögen der Familie? Vor allem Reed Royal steht Ella besonders feindselig gegenüber. Doch schon bald merken die beiden, dass sie nicht nur die Feindseligkeit verbindet - es knistert gewaltig...

Paper Princess - eine neue Cinderella-Story?

Gleich vorab - in diesem Buch geht es definitiv heiß her! Teilweise für meinen Geschmack vielleicht etwas zu heiß. Das Thema Sex zieht sich wie ein roter Faden durch die Story: Ella, die Stripperin, Ella, die mit ihrem Stiefbrüder Easton rumknutscht, Ella, die sich in ihren Stiefbruder Reed verknallt und ihre "ersten Male" mit ihm erlebt. Das lenkt von der eigentlich wirklich spannenden Story etwas ab. Die hat es nämlich wirklich in sich! Mir gefällt vor allem, dass Ellas aussichtslose Situation völlig ungeschönt und realistisch dargestellt wird. Ella kämpft für ihre kranke Mutter, und als diese den Kampf gegen den Krebs verliert, kämpft sie weiter - und wählt in ihrer Verzweiflung einen Weg, der sie in zwielichtige Clubs und Strip-Bars führt. Callum Royal tut alles, um sie von der schiefen Bahn abzuhalten, ihr eine Zukunft zu ermöglichen. Und warum? Weil er selbst voller Trauer und Verzweiflung steckt, seit dem Tod bzw. Selbstmord seiner Frau.

Mindestens genauso realistisch beschreibt das Autoren-Duo Erin Watt, dass Reichtum und Vermögen allein eben doch nicht glücklich machen. Die Hauptfigur Ella ist eine wahnsinnig vielseitige, starke und selbstständige Persönlichkeit, von der wir uns alle eine Scheibe abschneiden können, in so mancher Situation!

Aber - es gibt immer ein "Aber". Dass all ihre Stärke und Selbstständigkeit wegen ein paar Muskeln ihrer Stiefbrüder flöten gehen und diese auf einmal zu vorbildlichen großen Brüdern mutieren - mal abgesehen davon, dass sie mit einem der 5 ein Verhältnis gestartet hat - ist doch etwas klischeehaft. Insgesamt spart das Buch nicht unbedingt mit Klischees. Ich meine, hallo? Die reiche Familie, welche ausschließlich aus super sexy Kerlen besteht, heißt "Royals"?

Paper Princess - Hot or not?

Jedem sollte klar sein, dass ihn oder sie hier kein literarisches Meisterwerk erwartet. Logisch! Aber wer entspannt abschalten will und zum Beispiel auf der Suche nach Urlaubslektüre ist, dem kann ich "Paper Princess" definitiv empfehlen. Das offene Ende regt zum Weiterlesen an - ich werde dem nächsten Teil definitiv auch eine Chance geben!

 

Erin Watt - "Paper Princess"

Piper Verlag, 12,99€

 

Gewinnspiel:

Zur deutschen Buchveröffentlichung des Bestellerromans "PAPER PRINCESS – Die Versuchung" verlost PLANBAR 3 Fanpakete bestehend aus:

  • 1 x Taschenspiegel PAPER PRINCESS
  • 1 x Füllhalter Pelikano Up von Pelikan in der Farbe Champagner
paper_princess_planbar

Gewinne einen stylischen Pelikano Up von Pelikan:

Upgrade your handwriting – mit dem neuen hochwertigen Aluminiumfüllhalter der Marke Pelikan. Der Pelikano Up verfügt über eine optimierte Griffzone und wird in den Trendfarben Anthrazit und Champagner ab März im Handel angeboten.

 

Das Gewinnspiel wurde beendet, die Gewinner werden benachrichtigt! Schau doch einfach öfter mal auf www.planbar-magazin.de/mitmachen vorbei und lass dir kein Gewinnspiel mehr entgehen.