Navigation öffnen

Planbar trifft Tiemo Hauer in Berlin

Leben

Berlin, 11:25 Uhr Ortszeit. In einem Zimmer des Ramada Hotel am Alexanderplatz treffen wir den jungen Singer/Songwriter Tiemo Hauer.
Was? Kennt ihr noch nicht, dann wird´s aber Zeit.

Die Wuschelhaare, Lederbänder am Handgelenk und offen-verträumte-grüne Augen fallen uns sofort auf, als wir das Zimmer betreten. Tiemo ist 22 und macht seit dem Abi nur das, was er will: Musik. Und das auch noch mit Erfolg. Seit dem 8. Juni kann man sein zweites Album "Für den Moment" kaufen.

Das Interview läuft ganz zwanglos, ich frage, Tiemo erzählt, Marcus filmt. Ohne jede Scheu berichtet der gebürtige Stuttgarter von seiner Schulzeit, der Wahrheit hinter seinen Texten und wo er die Ruhe findet, diese zu schreiben.

Zum Schluss machen wir noch ein paar Bilder, ohne wildes Posing. Einfach ehrlich und pur, so wie Tiemo Hauer eben ist.