Navigation öffnen

Lifestyle

Adé ihr kleinen blauen Häkchen

Vielleicht habt ihr vor ein paar Tagen DIESEN Artikel gelesen und erfahren, dass die neuen blauen Häkchen an den Nachrichten bedeuten, dass der Adressat die Nachricht gelesen hat! Diese neue Funktion hat wohl für viel Unmut und Ärger bei den Nutzern gesorgt. So konnte man nicht mehr behaupten: "HUCH, DAS HAB ICH JA VÖLLIG ÜBERLESEN!". Whatsapp reagiert darauf und wird in Zukunft diese Funktion als Wahloption darstellen. (mehr …)

WhatsApp: Was sollen die blauen Haken?

Die blauen Haken, die es seit einigen Tagen bei WhatsApp gibt, haben nichts mit der Übernahme von Facebook zu tun, was ja bekanntlich blau ist. Viel mehr verraten sie, ob der Gesprächspartner die Nachrichten schon gelesen hat. (mehr …)

In 7 Schritten zum Halloween Outfit

In ein paar Tagen heißt es wieder "Süßes oder Saures!" - naja, zumindest gibt's bestimmt 'ne dicke fette Fete. Du hast noch keine Ahnung, was du anziehen sollst? Bist im Moment absolut pleite und suchst nach einer günstigen, aber trotzdem coolen Idee? Tadadadada! (mehr …)

klaffende und blutige Wunden – so gehts!

Bald ist es wieder soweit. Ende Oktober wird sich wieder mit Kunstblut eingerieben, werden wieder die Klamotten zerschnitten und sich verunstaltet. PLANBAR will euch dieses Jahr helfen und hat sowohl Schminktipps als auch Horrorwundentipps recherchiert! Holt euch ein paar Inspirationen in Sachen Halloween! Den Link zu den Schminktipps findet ihr am Ende dieses Artikels! (mehr …)

Juggalo – eine Jugendszene aus Amerika

Die Vorstellung, dass selbst das lustigste und fröhlichste Gesicht eines Clowns vordergründig aus Schminke und Maske besteht, entbehrt nicht einer gewissen Ernsthaftigkeit. (Robert Kroiß, deutscher Schriftsteller)                                                        (mehr …)

Hard Work Beats Talent!

Für Friedemann Budich ist die Fotografie nicht nur ein Hobby, sondern auch ein Beruf. Was dabei wichtig ist, um aus seinem Talent mehr zu machen und wie er über Studium und Ausbildung denkt, hat er PLANBAR erzählt. (mehr …)

Aderlass im Spendesaal

Habt ihr auch manchmal das Bedürfnis etwas Gutes zu tun? Jemanden helfen, den man vielleicht gar nicht kennt? Dann lest doch mal diesen Artikel. Das PLANBAR-Team will euch die Plasmaspende etwas näher bringen und euch verstehen lassen, warum es so wichtig ist dabei zu sein. (mehr …)

Der richtige Sitz – nur für Frauen

Kennt ihr das? Ihr sitzt in der Schule und schon dieser Umstand ist fast nicht zu ertragen und dann: dann kneift auch noch der BH! Er kratzt, scheuert oder rutscht. Als wäre das Leben nicht schwer genug mit Liebe, Lust, Leidenschaft, Langeweile und Leid. In den nächsten paar Zeilen verrate ich euch wie ihr euch das Leben im Ti**enzoo etwas bequemer machen könnt. (mehr …)

Immer unterwegs

Wer hat oder hatte nicht schon immer den großen Traum, die Welt zu bereisen und dabei noch die Creme de la Creme des Musikbusiness zu „unterstützen“?! Vermutlich die meisten von euch (wenn es sich nicht gerade um Tokio Hotel handelt). Für alle, bei denen die Stimme für eine gefüllte Konzerthalle und kreischende Groupies nicht ganz ausreicht, haben wir womöglich genau das Richtige. Willkommen in der „wunderbaren“ Welt der Roadies! (mehr …)

Aufschieben, was hilft dagegen?

"Dieses Wochenende räume ich mein Zimmer auf. Samstag helfe ich mal meinen Eltern. Für die Schule lerne ich am Sonntag." Diese Gedanken kennt ja jeder. Und meistens sitzt man am Sonntagabend da und denkt sich: "Na ja, dann mache ich das halt alles nächstes Wochenende." Noch schlimmer ist es bei Bewerbungen: "Ach, nach dem Abitur kümmer ich mich mal um einen Studienplatz." Aber wieso schieben wir eigentlich immer alles auf? (mehr …)

Tanzen ist eine Herausforderung…

...Das Schöne daran – es ist nie zu Ende! Ein Interview mit Shirley Cordula Meissner, Tänzerin am Lüneburger Theater   Sie sind die jüngsten Studenten Deutschlands. Bereits mit 11 Jahren beginnen viele Schüler der Palucca Hochschule in Dresden, ein schulbegleitendes Studium im Bühnentanz. Der Realschulabschluss, gekoppelt mit dem Bachelor  wird in 13 von 16 Bundesländern als Abitur anerkannt. Die 21-jährige Shirley hat letztes Jahr ihre Ausbildung abgeschlossen. Nun hat sie den Bachelor of Arts im Bühnentanz in der Tasche und tanzt seit August am Lüneburger Theater (mehr …)

Sie sind überall!

Wovon wir reden sind QR-Codes. Jeder hat sie schon mal gesehen – kleine Quadrate, zusammengesetzt aus noch viel kleineren schwarzen und weißen Quadraten –, doch keiner weiß genau, was das überhaupt für Dinger sind. (mehr …)