Navigation öffnen

News rund um die Ausbildung

Check ab, welcher Beruf zu dir passt!

Du hast das Planbar-Magazin 2011 in der Hand, aber immer noch keinen Plan, welcher Berufszweig dich eigentlich interessiert und zu deinen Stärken passt? Kein Problem, Planbar und die Bundesagentur für Arbeit helfen dir mit dem Berufswahltest. Und das ist der Weg zu dem einzig wahren Ausbildungsberuf für dich: (mehr …)

Damit der Körper fit bleibt!

Sie fährt zu ihrer Arbeitsstelle mit dem Willen, die Mobilität ihrer Patienten wieder herzustellen. Jeder Fall ist einzigartig. Von Knochenbrüchen über Parkinson bis hin zum künstlichen Gelenk – alles ist dabei. Janine Rössel ist eine Powerfrau. (mehr …)

Pimp your Azubi

„Die heutige Jugend benimmt sich wie ein Elefant im Porzellanladen!“ Solche Meinungen ärgern dich? Dann lies weiter! (mehr …)

Alles bestens auf dem Ausbildungsmarkt?

Die Schülerzahlen sinken und mit ihnen die Zahl der Bewerber um die Ausbildungsplätze. Damit stehen die Chancen, einen Lehrstelle zu finden, so gut wie noch nie seit 1990. Statistisch gesehen kommt inzwischen auf jeden Schulabgänger ein Ausbildungsangebot. (mehr …)

Die Zukunft ist PLANBAR

Die Auszubildenden und Studenten des Medienhauses Lausitzer Rundschau arbeiten schon an der neuen Ausgabe des Ausbildungs-Magazins PLANBAR, das im September erscheinen wird. Ob Ausbildung, Praktikum, Freiwilliges Soziales Jahr oder Studium, PLANBAR 2010 soll jedem Berufseinsteiger Informationen und Kontakte zu den richtigen Ansprechpartnern liefern. (mehr …)

Verantwortung und Fürsorge

Tobias Lück ist Auszubildender zum Altenpfleger im 1. Lehrjahr. Er schätzt seine verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben. Doch wie kommt man gerade als Junge darauf, einen Pflegeberuf zu erlernen? (mehr …)

Einzige Prüferin im Land

Claudia Wobad ist zwar die einzige Fahr-Prüferin im Land Brandenburg, aber in Cottbus in einem typischen Männerberuf lange keine Exotin mehr. Das bestätigt die Industrie- und Handelskammer (IHK). Immer mehr Frauen wählten auch Jobs, die sie körperlich und handwerklich stark forderten. (mehr …)