Navigation öffnen

News rund um die Ausbildung

Die Highlights im letzten Schuljahr

Mit der Abschlussprüfung der 10. Klasse ist die eigentliche Schulausbildung beendet. Sollte ihr euch entscheiden, dass Abitur zu machen müsst ihr euch auf 2 bzw. auch 3 weitere Schuljahre einstellen. Klingt viel ist es aber nicht. PLANBAR zeigt dir, was die Highlights im letzten Schuljahr sind . (mehr …)

Berufe in der Windenergie

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen... Was muss man lernen oder studieren um einen Job in der Windenergiebranche zu ergattern?  (mehr …)

Ausbildung beendet – was kommt dann?

Endlich! Deine Ausbildung ist vorbei, die Prüfungen absolviert und während der Jahre hast du tolle Erfahrungen in den Abteilungen deines Unternehmens gesammelt. Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten du nach deiner Ausbildung hast. (mehr …)

Auf der Suche nach eigenen Stärken und Wünschen

Das Ende deiner Schulzeit ist absehbar und das Zeugnis verspricht gut zu werden. Doch auf welchen, der 350 in Deutschland anerkannten Ausbildungsberufe du dich bewerben solltest, das weißt du nicht wirklich. So – oder ähnlich – geht es vielen. Denn seine eigenen Stärken und beruflichen Wünsche selbst einzuschätzen, scheint gar nicht so leicht. PLANBAR zeigt dir, woran du dich trotzdem orientieren kannst. (mehr …)

Die ideale Vorbereitung auf das Abitur

12 bzw. 13 Jahre sitzt ihr nun in der Schule und büffelt jeden Abend. Berechnet das Volumen von Rotationskörpern, lernt die Lamarck‘sche Evolutionstheorie auswendig oder erstellt eine Präsentation über die Bi- bzw. Trizone  und jedes Mal dieselbe Frage: Wofür??? Nun, die Antwort ist ziemlich einfach: für euer Abitur. Das Abitur ist der Höhepunkt einer jeden Schülerkarriere. Themen wie exponentielle Funktionen oder Vektorrechnung gehören zu den Standardthemen im Mathe-Abi und wer in Bio die letzten zwei Jahre nicht aufgepasst hat, der wird den gesamten Stoff innerhalb kürzester Zeit nochmal auswendig lernen müssen. Wer zu spät anfängt zu lernen wird von der Masse an Informationen erdrückt. PLANBAR zeigt euch die ideale Vorbereitung auf das Abitur. (mehr …)

Das Bewerbungsanschreiben

Die Bewerbung ist auf dem Weg zur Ausbildung ein wichtiger Schritt. Dabei kann man vieles richtig, aber auch einiges falsch machen. PLANBAR gibt dir Tipps und Orientierung, was eine gute Bewerbung ausmacht. (mehr …)

Vom Fischfilet bis zum Finanzplan – alles Aufgabe des Abikomitees

Fischfilet oder Schweinemedaillon? Öffentlicher oder privater Ball? Abipartys oder Kuchenbasare? Vor diesen und weiteren Fragen stehen viele Cottbuser Elftklässler.  Abitur bedeutet nämlich nicht nur Punkte sammeln, sondern auch organisieren des Abiballs und vor allem Finanzierungsmöglichkeiten suchen. Um dies alles kümmert sich ein Abikomitee. (mehr …)

5 unterschätzte Berufe – Über Vorurteile und Schubladendenken

"Toiletten säubert die Putzfrau und ein Bäcker arbeitet nur nachts - das ist nichts für mich". Diese Sätze hören sich furchtbar an. Nicht nur du, sondern auch viele andere Jugendliche schließen deshalb eine Ausbildung in solchen Berufsgruppen bestimmt aus. Stimmen diese Vorurteile und rettet ein Bademeister wirklich nur Leute vor dem Ertrinken? PLANBAR hat sich da mal informiert. (mehr …)

7 Tipps für Deine Bewerbung!

PLANBAR - das ist nicht nur ein Ausbildungsmagazin, die Buchstaben P-L-A-N-B-A-R helfen dir außerdem als Eselsbrücke für deine perfekte Bewerbung um einen Ausbildungsplatz.  (mehr …)

PLANBAR Webmessekatalog 2015/2016

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder dualem Studium in Brandenburg? Kein Problem, mit der PLANBAR-Webmesse! Dort kannst du dich rund um die Uhr, bequem vom Sofa aus über Ausbildungsunternehmen der Region informieren. Egal ob Cottbus, Senftenberg, Spremberg, Finsterwalde - mit PLANBAR findest du viele Ausbildungsplätze für 2016!  (mehr …)

Berufe in der Psychiatrie

Vielleicht kennst du Menschen mit psychischen Problemen, Menschen die ein schlimmes Ereignis nicht verkraftet haben oder sich scheinbar grundlos selbst verletzen. Psychische Erkrankungen sind oft ein Tabuthema, worüber niemand gern geredet. Dabei sind es anerkannte Krankheiten und es gibt Berufe, die bei der Bewältigung helfen können. (mehr …)