Navigation öffnen

Süße Katzenvideos? Von Wegen!

Video & Film

"Oh, hast du schon das süße Video mit der Katze gesehen? Welches? Na das, wo die Katze so süße Sachen macht! Du weißt schon!" - Nein, ich weiß nicht und ehrlich gesagt: Ich will es auch gar nicht wissen! Warum Katzenvideos NICHT glücklich machen...

Katzen sind fies!

Ja, Katzen können niedlich sein. Manchmal, aber auch nur, wenn sie gerade Lust darauf haben. Aber sie haben auch eine ganz andere Seite - und die darf man nicht unterschätzen! Beweisstück A:

Katzen können nicht die Welt retten!

Nur weil du "niedlichen Kätzchen" dabei zuschaust, wie sie "niedliches Zeug" machen, wird das nicht dein Leben verändern. Sorry! Und es wird auch nicht die Welt verändern. Wenn du dich wirklich gut fühlen willst, und Aufmunterung brauchst - geh raus! Erleb was Tolles! Triff dich mit Freunden, verbring mal wieder Zeit mit deiner Familie, schau dir einen furchtbar kitschigen oder lustigen Film an oder was weiß ich, aber: Hände weg von Katzenvideos. Die muntern dich nur für ein paar Minuten auf, und danach ist alles wieder wie vorher. Pff. Der einzige Vorteil von Katzenvideos gegenüber Glücklichmachern wie Schokolade: Sie haben keine Kalorien.

 

Es gibt nicht nur Katzen auf der Welt!

Wenn es schon unbedingt ein süßes Tiervideo sein muss - wieso dann immer ein Katzenvideo? Es gibt so viele niedliche Tiere auf der Welt! Und vor allem, werden diese blöden Katzenvideos nicht irgendwann langweilig? Abwechslung ist auch mal nicht schlecht, versprochen. Ich meine, warum zur Hölle sind lustige Hundevideos nicht genauso berühmt wie Katzenvideos? Katzen halten sich immer für Etwas besseres! Beweisstück B:

 

 

Oder warum nicht mal etwas ganz exotisches? Beweisstück C:

Muss denn jeder Hype sein?

Wenn ihr mich fragt, ist dieser Katzenvideo-Trend auch nur eine vorübergehende Modeerscheinung. So wie Tattooketten oder der Las Ketchup-Song. Das durfte auch keiner verpassen, alle mussten mitmachen. Ich meine, wie peinlich ist das denn bitte, wenn man nicht up to date ist? Also zwinge ich mich lieber dazu, mir das 100. Katzenvideo anzuschauen, gequält zu lächeln und ein verzweifeltes "Mann ist die niedlich" zu hauchen.