Navigation öffnen

Teltow

Alles rund um die Ausbildung in Teltow

Mit rund 25.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg: Teltow. Auch als Rübchenstadt bekannt, werden hier die Teltower Rübchen seit über 300 Jahren angebaut. Sie gilt ebenso als populärer Wirtschaftsstandort vor den Toren der Hauptstadt Berlin. Als grüne Oase zwischen Berlin und Potsdam ist Teltow ein beliebter Wohnort. Die historische Altstadt und die vielfältigen Freizeitangebote laden zum Verweilen ein.

Weitere Infos über Teltow

Ausbildungsplätze in Teltow

Die gute Infrastruktur der Stadt bildet gleichzeitig einen zentralen Standort für High‐Tech‐Unternehmen und Forschungszentren. Und auch das Angebot an Ausbildungsplätzen ist groß. Große Unternehmen wie REWE und LIDL sind auf der Suche nach motivierten und engagierten Nachwuchskräften. Neben vielfältigen kaufmännischen Ausbildungsmöglichkeiten, beispielsweise zur Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, werden auch Auszubildende im technischen Bereich gesucht, wie z.B. zum Elektroniker für Betriebstechnik.

Hilfe bei der Suche nach einer Lehrstelle in Teltow

Wer noch auf der Suche nach der passenden Ausbildung ist, kann sich dabei Hilfe holen. So bietet die Handwerkskammer Potsdam einen Überblick darüber, welche Betriebe noch freie Ausbildungsplätze zu vergeben haben. Auch die Industrie- und Handelskammer Potsdam bietet eine Lehrstellenbörse und viele spannende Informationen rund um eine Ausbildung an. Natürlich kann man sich auch bei der Agentur für Arbeit über offene Ausbildungsstellen informieren.