Navigation öffnen

Schwarzheide

Infos rund um Ausbildungsmöglichkeiten in Schwarzheide

Die Stadt ist mit knapp 5.700 Einwohnern, einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte im Land Brandenburg. Umgeben von großflächigem Grün, Seen und Wiesen liegt sie im Landkreis Oberspreewald-Lausitz im Süden des Landes Brandenburg. Die Industriegemeinde befindet sich zwischen Berlin und Dresden. Auch zum Leben eignet sich Schwarzheide sehr gut – egal ob es um Kultur, Unterhaltung oder Sport geht. Wahrzeichen der Stadt sind der 36m hohe Wasserturm und die Lutherkirche – und auch die Sportanlagen, das Freizeitzentrum und das umliegende Seenland machen die Stadt als Wohn- und Ausbildungsort attraktiv. Ausbildungsmäßig hat auch Schwarzheide einiges in Petto. Zahlreiche Firmen bieten freie Stellen an. Die Auswahl für junge Leute auf Lehrstellensuche ist dabei riesengroß, besonders im Bereich Industrie.

(Quelle: Fotolia)

Ausbildungsbetriebe in Schwarzheide

Weitere Infos über Schwarzheide

Weitere Infos über Schwarzheide

Das größte ansässige Industrieunternehmen und gleichzeitig der größte Arbeitgeber der Region ist die BASF Schwarzheide GmbH. Das Unternehmen bietet viele Ausbildungsmöglichkeiten, beispielsweise zum Industriemechaniker an, aber auch duale Studiengänge, zum Beispiel den Bachelor of Arts in der Fachrichtung Industrie. Doch auch wenn du nicht in der Industrie arbeiten willst, findest du nicht nur in Schwarzheide weitere tolle Ausbildungsmöglichkeiten. Auch Ortrand und Ruhland freuen sich auf Jugendliche und junge Erwachsene wie dich! Auch hier hast du die Chance auf einen Ausbildungsplatz, mit dem du sicher in deine Zukunft starten kannst.

Die passende Lehrstelle zum Ausbildungswunsch finden

Bei der Suche nach der passenden Lehrstelle helfen dir die Handwerkskammer, die IHK und die Arbeitsagentur weiter. Oder informiere dich bereits vorab, hier auf PLANBAR-Magazin.de.