Navigation öffnen

Staatlich anerkannter Erzieher/ in Bewegung und Sport

Ausbildungsfinder

Unser Beruf des Monats Juni: Staatlich anerkannter Erzieher/ in Bewegung und Sport

Ihr könnt euch nichts unter dem Beruf vorstellen? Wir geben euch einen Einblick in das vielseitige Berufsfeld!

Tätigkeitsbereich:

Erzieher/innen beobachten das Verhalten und Befinden von Kindern und Jugendlichen, betreuen und fördern sie, analysieren die Ergebnisse nach pädagogischen Grundsätzen und beurteilen z.B. Entwicklungsstand, Motivation oder Sozialverhalten. Sie fördern die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder und Jugendlichen, indem sie diese zu kreativer - z.B. musisch-künstlerischer - Betätigung sowie zu freiem oder gelenktem Spielen anregen. Erzieher/innen arbeiten hauptsächlich in Kinderbetreuungseinrichtungen, z.B. in kommunalen und kirchlichen Kindergärten, Kinderkrippen, Schul- und Betriebskindergärten sowie Horten oder Heimen für Kinder und Jugendliche. Eigenschaften wie Einfühlsamkeit, Verständnis und geduldiges Zuhören solltest du mitbringen. Auch das Gestalten von Freizeitaktivitäten,  sowie das Unterstützen der Kinder und Jugendlichen z.B. bei der Körperpflege sollten für dich kein Hindernis darstellen.

 

Kind auf Schwebebalken

Diese besondere schulische Ausbildung gibt dir die Möglichkeit, Kenntnisse und Methoden aus dem Sport zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit zu vermitteln. Dabei wird bei Kindern der natürliche Bewegungsdrang genutzt, um ihre kognitive, emotionale und soziale Entwicklung zu unterstützen.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Kind mit Ring in Turnhalle

 

Ihr seid neugierig geworden? Auf unserer PLANBAR Webmesse findet ihr den passenden Ausbildungsbetrieb unter:

http://webmesse-planbar.de/booth/index.html?id=2882

 

Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de/