Navigation öffnen

Schneewittchen mal anders

Video & Film

Wer kennt es nicht, das Märchen um Schneewittchen und die sieben Zwerge. Kristen Stewert als Schneewittchen in Ritterrüstung im Kampf gegen die böse Stiefmutter. Wir haben uns den Film angesehen und es ist mal eine recht interessante Variante des Märchenklassikers.

Aktuell läuft eine Action-Version bzw. eine Version aus der Ritterzeit des Märchens der Gebrüder Grimm im Kino. Snow White and the Huntsman handelt von dem Mädchen Snow White, ihre Haut weiß wie Schnee, ihre Lippen rot wie Blut und ihr Haar schwarz wie Rabenflügel und ihrem Kampf gegen die Böse Königin.

Ihre Mutter stirbt und der Vater heiratet eine neue Frau, Ravenna. Ravenna ist eine mächtige Zauberin und hat die Herrschaft über die dunkle Armee. So ermordet sie den Vater in der Hochzeitsnacht und wird alleinige Königin. Snow White wird eingesperrt. Nach Jahren gelingt es ihr zu fliehen und trifft auf den Jäger Huntsman, der sie der Königin ausliefern soll. Snow White ist die einzige, die Königin Ravenna aufhalten und vernichten kann.

Auf der Flucht vor Finn, dem Bruder der Königin, treffen die beiden auf acht Zwerge. Diese Zwerge begleiten die beiden zum Herzog Hammond, dessen Sohn der Jugendfreund von Snow White war. Auf dem Weg dorthin fällt Snow White der List der Königin zum Opfer: Wie im Märchen beißt sie in einen vergifteten Apfel und fällt in einen todesähnlichen Schlaf.

Die Zwerge und der Huntsman bringen Snow White dennoch zum Herzog. Dort erweckt der Kuss des Huntsman Snow White wieder zum Leben und zusammen mit den Zwergen und den Gefolgsleuten des Herzogs zieht sie in die Schlacht. Am Ende gelingt es Snow White die Königin zu töten und wird selbst zur Königin.

Die typische Schneewittchen-Geschichte also. Kristen Stewert beweist in dem Film, dass sie nicht nur als Isabella Swan in Twilight mit Vampiren umgehen kann, sondern auch mit dem sogenannten Stiefmonster. Selbst in einer Ritterrüstung macht sie eine gute Figur. Charlize Theron als böse Stiefmutter Schrägstrich Königin macht ihre Sache auch sehr gut und überzeugend.