Navigation öffnen

SMS des Grauens!

Blog

Was alles passieren kann, wenn man Kleinanzeigen aufgibt und dabei seine private Handynummer veröffentlicht, zeigt Matt Andrews in seinem Buch "SMS des Grauens". PLANBAR stellt euch das perfekte Buch für langweilige Nachmittage oder den Urlaub am Strand vor!

Andrews hat jede Menge Anzeigen und Annoncen aus Zeitungen ausgeschnitten, Zettel von Bäumen oder Schwarzen Brettern gesammelt - wozu das Ganze? Um den darin angegebenen Handynummern lustige Nachrichten zu schreiben und sich mit den Adressaten mal ordentlich einen Scherz zu erlauben! Natürlich lässt sich darüber streiten, ob die Welt so ein Buch wirklich braucht - deshalb haben wir es für euch mal genauer unter die Lupe genommen. Auf die Idee kam Andrews während eines unfassbar langweiligen Jobs als Handyverkäufer in einer Mall. Seitdem gibt er sich regelmäßig als verrückter Vater, dummer Schüler oder sonstwas aus und führt die Leute am anderen Ende der Leitung an der Nase herum. Dabei darf eine große Portion schwarzer Humor nicht fehlen. Kostprobe gefällig? Hier ein Beispiel aus dem Buch:

"Hallo, ist dort Zappo, der Clown?"
"Ja! Wer sind Sie?"
"Tobi Tomato. Hätten Sie nächste Woche Zeit? Bräuchten nur ihre Hilfe für 1 -2 Stunden."
"So? Wann soll das sein, und wie soll die Hilfe aussehen?"
"Also, mein Junge hat tierische Angst vor Clowns... Das Ding ist, er stellt sich seit Neuestem an, widerspricht seiner Mudder und alles. Deswegen Folgendes: Sie verstecken sich in seinem Zimmer, und zwar kurz, bevor wir ihn ins Bett bringen... Und wenn er dann eingeschlafen ist, springen Sie raus und jagen ihm nen ordentlichen Schreck ein."
"Sind Sie irre? Ich erschreck doch keine Kinder!"
"Will ihm nur für den Rest seines Lebens ne ordentliche Portion Angst einjagen. Hab auch nix gegen ne Axt oder nen Samurai-Schwert."

"SMS des Grauens" liest sich nett nebenbei, da es keine wirkliche Handlung enthält, sondern nur aus einzelnen Anzeigen und den darauffolgenden SMS-Gesprächen besteht. Also genau das Richtige für all diejenigen, die kaum zum Lesen kommen oder einfach kein Fan von langen Romanen sind. Wer mal wieder dringend was zum Lachen braucht, dem kann ich dieses Buch auch nur weiterempfehlen - nicht alle Witze sind super gelungen, aber an manchen Stellen habe ich wirklich Tränen gelacht.

Und wer ganz fit in Englisch ist, kann sich auch mal auf Andrews Blog umschauen - dort veröffentlicht er seine SMS-Scherze auch regelmäßig.

Piper Verlag

Piper Verlag

"SMS des Grauens"

Autor: Matt Andrews

Verlag: Piper Verlag

Preis: 8,99€