Navigation öffnen

Orgel- und Harmoniumbauer/in

Allgemein

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Ausbildungsform: duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
Inhalt:
- Holz ver-und bearbeiten, fachgerechtes Lagern von Holz
- Metalle, die im Orgel-und Harmoniumbau wichtig sind, verwenden
- herstellen von einfachen Windladenmodellen und Holzpfeifen
- Orgeln und Harmonien pflegen und reparieren

Voraussetzung: mittlerer Bildungsabschluss
- Sorgfalt
- Flexibilität
- Kunden- und Serviceorientierung
- Kenntnisse in Werken Technik
- Kenntnisse in Physik
- Musikkenntnisse

Verdienst:
1. Ausbildungsjahr:  € 400
2. Ausbildungsjahr: € 480
3. Ausbildungsjahr:  € 520
4. Ausbildungsjahr: € 600

Einsatzgebiete:
bei handwerklichen und industriellen Orgel- und Harmoniumherstellern; in Werkstätten, Werkhallen und Verkaufsräumen, zum Teil auch außerhalb des Betriebes, z.B. in Kirchen oder Museen

 

zurück zu Berufe mit O