Navigation öffnen

Generation Schnurrbart im Kampf gegen Prostatakrebs

Lifestyle

Es piekst und stachelt wieder. Bald geht sie wieder los- Die haarige Movember-Jahreszeit.

An wem der Movember bis jetzt noch immer vorbei gegangen ist, sollte sich so schnell wie möglich auf informieren.

Die so genannten Mo Bros, wollen auf Prostatakrebs aufmerksam machen und das Bewusstsein für die Gesundheit von Männern steigern. Unterstützt werden sie dabei von ihren Mo Sistas, die die Jungs unterstützten oder die haarige Angelegenheit einfach lieben.

Aus einer witzigen Idee, die 2003 in einem australischen Pub ihren Ursprung fand, wurde eine globale Bewegung, die mittlerweile viele Mo Bros und Mo Sistas motivieren konnte. Die offizielle Kampagne hat derzeit 21 Mitgliedsländer. 2012 haben 1.1 Millionen Mo Bros und Mo Sistas an der Aktion teilgenommen und 113.5 Million Euro gesammelt um Programme für die Gesundheit von Männern zu unterstützen und Prostata- und Hodenkrebs sowie psychische Erkrankungen bekämpfen.

Für die zukünftigen Mo-Bros unter euch, hat sich das PLANBAR –Team mal schlau gemacht, welche Regeln im stachligen November zu beachten sind.

1. Bekennt euch zu eurem Vorhaben!

Wer ein richtiger Mo-Bro werden will muss sich auf Movember.com registrieren und glatt rasiert in den November starten.

2. So wachse und gedeihe!

Natürlich sollte euer Schnurrbart während dem gesamten Movember immer schön gepflegt aussehen.

3. Vollbart ist out!

Sobald der wohl gepflegte Schnauzer mit den Koteletten zusammen wächst, ähnelt ihr eher einem schwedischen Holzfäller als einem Mo Bro.

4. Spitzbart ebenso!

Am Kinn haben Haare nichts zu suchen!

5. In jedem Mo-Bro steckt ein wahrer Gentleman!

Auch die Mädels sind wieder gefragt! Als Mo Sista könnt ihr die Herren der Schöpfung unterstützen. Registriert euch unter Movember.com und sammelt Spenden für die Gesundheit von Männern und animiert Freunde und Familie um euer Vorhaben zu unterstützen und auf das wichtige Thema aufmerksam zu machen.

 

Weitere Infos findet ihr unter www.movember.com

 

 

CCBY 3.0 Daniela Vladimirova http://www.flickr.com/photos/62472560@N00/6377021213