Navigation öffnen

Lollapa-waaas? Na Lollapalooza Festival

Afterwork

Am 12. und 13 September findet das Lollapalooza das erste mal in Europa statt und - Glück gehabt - auch noch in Berlin auf dem Flughafen Tempelhof. Kurz vor dem Startschuss ist das Festival komplett ausverkauft und die Spannung steigt bei den Künstlern und Fans. Was euch alles auf dem Festival erwartet erfahrt ihr auf planbar-magazin.de

Lollapa-was?

Gegründet wurde das Festival von Perry Farrell. Im Jahr 1991 gab seine Band Jane's Addiction ihre Abschiedstournee. Zuerst fand das Festival nur in den USA und Kanada statt. Ein paar Jahre fiel es aus, bevor es im Jahr 2005 einen Neustart gab. Seit dem findet das Festival jedes Jahr in Chicago statt und es entwickelten sich Ableger in Chile, Brasilien und Argentinien.

Was kann man musikalisch erwarten?

Ziemlich viel! Quasi alles von Mega-Superstars wie Muse, Seeed, Macklemore & Ryan Lewis, den Beatsteaks oder Sam Smith. Aber auch Newcomer treten auf, zum Beispiel Clean Bandit. Musikalisch geht es auch durch alle Bereiche, die man sich vorstellen kann. Man hört rockige Klänge, Hip Hop und Rap, Electro und noch vieles mehr. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Bildergalerie

Und sonst so?

Neben viel wunderbarer Musik gibt es auf dem Lollapalooza Festival noch ganz andere Sachen zu erleben, zum Beispiel das Lolla Fun Fair und das LollArt. Dabei verwandelt sich das gesamte Rollfeld in eine Open-Air-Galerie. Es gibt  Kunst und Kultur, Straßentheater, Zirkus, Artistik sowie Urban & Contemporary Art zu sehen.

Der Grüne Kiez beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Darüber informieren euch verschiedenen NGOs, engagierten Unternehmen und Start-ups, die euch verschiedene Projekte vorstellen. Ihr könnt außerdem an unterschiedlichen Workshops teilnehmen.

Auch für die kleinsten Besucher bietet das Lollapalooza viel Spaß beim Kidzapalooza. Auf der Kidza-Bühne treten verschiedene Live-Acts auf, zum Beispiel Café Unterzucker, Deine Freunde und Eule findet den Beat. Außerdem werden den Kinds Workshops, verschiedene Spielstationen  und Entdeckungstouren geboten. Im Spatzenkino werden verschiedene Kurzfilme gezeigt, alle Kids können hinter die Kulissen des Festivals schauen und lernen mit Hilfe der SOS Kinderdörfer weltweit kennen, wie Kinder in anderen Ländern Leben. Das Kidzapalooza  findet an beiden Festivaltagen von 11 bis 20 Uhr statt.

Passend zum ersten Lollapalooza Festival in Europa gibt es eine weitere Weltneuheit - Fashionpalooza, präsentiert von Zalando. Auch hier werden Workshops, Entertainment-Tools und kreative Interaktionen geboten, die auch zum Mitmachen animieren. Mehr zum Fashionpalooza findet ihr auch auf planbar-magazin.de

Was muss man noch wissen?

Die vermeintlich schlechte Nachricht zuerst: Das erste Lollapalooza Festivial in Europa ist ausverkauft! Es sind nur noch Platinum Tickets für beide Tage erhältlich.

Los geht's am 12. September um 12:30 Uhr mit der ersten Band Razz. Wen ihr noch auf den verschiedenen Bühnen sehen und hören könnt, seht ihr in der Running Order für Samstag und Sonntag.

Das Festival findet auf dem Flughafen Tempelhof statt. Damit ihr euch auf dem Gelände nicht verlauft, gibt es natürlich einen Lageplan.

Wichtig ist auch, dass das Lollapalooza Festival ein geldloses Festival ist, es gibt also keine Geldautomaten und keine unendlich langen Warteschlangen, weil einer vor euch entschieden hat, sein Getränk mit 5-Cent-Stücken zu bezahlen. Das Geld kann schon vor dem Festival auf das Bändchen aufgeladen werden. Falls das Geld dann doch knapp wird, kann man es problemlos weiter aufladen. Noch mehr Informationen zum Lolla Goes Cashless findet ihr auf der Homepage.

Und damit du auch auf dem Festival immer die wichtigsten Infos bei der Hand hast- lade dir doch einfach die Lolla App kostenlos runter. 😉