Navigation öffnen

Logopäde/Logopädin

Allgemein

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen
Inhalte:
- Konzepte für Patienten jeden Alters, deren Sprach­, Sprech­ oder Schluckfähigkeit beeinträchtigt ist entwickeln
- Störungen des Redeflusses (Stottern) mit Hilfe von Ärzten therapieren
- Patientenberatung

Voraussetzung:
- mittlerer Bildungsabschluss
- Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit
- Einfühlungsvermögen
- Wichtige Schulfächer sind Biologie und Deutsch

Verdienst:
Da es sich um eine schulische Ausbildung handelt erhält man keine Vergütung.

Einsatzbereiche:
Logopäden und Logopädinnen arbeiten hauptsächlich
- in Krankenhäusern und Kliniken
- in Rehabilitationszentren und Logopädiepraxen
- in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

 

zurück zu Berufe mit L