Navigation öffnen

Linkin Park – Recharged

Musik

Gestern erschien das neue Linkin Park Album "Recharged". Dass sich die Jungs musikalisch ganz schön verändert haben, müssten die meisten bemerkt haben.

Nachdem letztes Jahr "Living Things" erschien, war es nun Zeit für ein neues Remix Album. Vom ursprünglichen Nu-Metal Sound ist aber schon seit längerem nichts mehr oder nur vereinzelt zu hören.

Ob das jetzt gut oder schlecht ist, kann jeder für sich selbst beantworten. Mit den 14  neuen Stücken gingen die sechs Amerikaner gestern an den Start und es wird sich zeigen, wie die Fans die neue Scheibe bewerten werden. Reinhören könnt ihr hier in den ersten Titel "A light that never comes".

Linkin Park - Recharged:

1. A Light That Never Comes feat. Steve Aoki
2. Castle of Glass (M. Shinoda Remix)
3. Lost In The Echo (Killsonik Remix)
4. Victimized (M. Shinoda Remix)
5. I'll be Gone (Vice Remix) (feat. Pusha T)
6. Lies Greed Misery (Dirtyphones Remix)
7. Road Untraveled (Rad Omen Remix) (feat. Bun B)
8. Powerless (Enferno Remix)
9. Burn It Down (Tom Swoon Remix)
10. Until It Braks (Datsik Remix)
11. Skin To Bone (Nick Catchdubs Remix) (feat. Cody B. Ware and Ryu)
12. I'll Be Gone (Schoolboy Remix)
13. Until It Breaks (Money Mark Headphone Remix)
14. A Light That Never Comes (Rick Rubin Reboot)