Navigation öffnen

Lasertechnische/r Assistent/in

Allgemein

Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Ausbildungsform: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen
Inhalte: Je nach Unternehmen ist man in der Materialbearbeitung oder der Messtechnik tätig.
- Bedienung, Wartung und Einrichtung von komplexen Laseranlagen
- Materialbearbeitung: schweißen und schneiden von Kunststoffen und Metallen
- Messtechnik: Bestimmung von Entfernungen und Volumina
- Maschinenprogramme überprüfen und Störungen beheben
- Kundenberatung

Voraussetzungen:
- mittlerer Bildungsabschluss
- Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
- Kenntnisse in Physik und Mathematik
- Talent in Werken und Technik

Verdienst:
Da es sich um eine schulische Ausbildung handelt erhält man keine Vergütung.

Einsatzbereiche:
Lasertechnische Assistenten und Assistentinnen arbeiten hauptsächlich
- in Unternehmen der Metallindustrie oder des Maschinenbaus
- bei Firmen, die Lasergeräte produzieren
- in Betrieben des Fahrzeugbaus

 

zurück zu Berufe mit L