Navigation öffnen

Das Hotel- und Gaststättengewerbe – Eine Branche voller (Ausbildungs-)Möglichkeiten

News rund um die Ausbildung

Das Hotel- und Gaststättengewerbe steckt voller Möglichkeiten, vor allem beim Thema Ausbildung, und gehört zu den abwechslungsreichsten Branchen. Trotzdem sind die Berufe dieser Branche von Vorurteilen überschattet – keine Freizeit, körperliche Belastung, schlechte Bezahlung. Schluss mit diesen Vorurteilen, heute wird aufgeräumt:

Arbeitszeit, die Freizeit schafft

  • Da einige Restaurants erst mittags oder abends öffnen, kannst du morgens länger schlafen.
  • Bilde dich weiter, in der Zeit, wenn andere arbeiten.
  • Gehe stressfrei shoppen.
  • Triff Freunde, die auch in dieser Branche arbeiten.

 

Ein Job als Fitnessprogramm

  • Klar, ist die körperliche Belastung höher als in einem Bürojob. Aber sieh‘ es doch mal so, du brauchst nicht ins Fitnessstudio rennen und dein hart verdientes Geld in irgendwelche Geräte stecken.

Angemessene Vergütung durch Tarifgebundenheit

1. Lehrjahr: 502,- Euro

2. Lehrjahr: 572,- Euro

3. Lehrjahr: 660,- Euro

(Quelle: Tarifregister Berlin und Brandenburg, Übersicht über tarifliche Ausbildungsvergütungen in den Ländern Berlin und Brandenburg, Stand März 2015)

  • Es gibt Unternehmen, die übertariflich zahlen, um Auszubildende zu halten.
  • Zufriedene Gäste geben auch gern ein Trinkgeld

Top Aufstiegsmöglichkeiten im Hotel- und Gaststättengewerbe

  • Durch zahlreiche Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, z.B. zum staatlich geprüften Gastronom oder Betriebswirt, Fachwirt im Gastgewerbe, Küchen-, Restaurant- oder Hotelmeister kannst du es bis zu deinem eigenen Restaurant oder Hotel schaffen.

Ideal für Weltenbummler und Heimatliebhaber

  • Sammle Erfahrungen und verfeinere deine Fremdsprachenkenntnisse dort, wo andere Urlaub machen: auf Kreuzfahrtschiffen, Strandhotels, Luxushotels oder in landestypischen Restaurants.
  • Lerne verschiedene Kulturen und Kochkünste kennen.
  • Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Gastgewerbe warten attraktive Arbeitsplätze in den Reisegebieten vor Deiner Haustür auf dich.

Hier findest du einige Ausbildungsberufe des Hotel- und Gaststättengewerbes im Überblick