Navigation öffnen

Fachkraft – Beauty und Wellness

Allgemein

Ausbildungsdauer: 1- 2,5 jahre
Ausbildungsform: Schulische Ausbildung an Berufsfachschulen
Inhalt: bieten von Beauty- und Wellnessprodukte und -dienstleistungen an
- Durchführen von Anwendungen die körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden der Kunden steigern
- Konzipierung und Durchführung  individueller Wellnessprogramme
- bieten Ernährungs- und Bewegungsprogramme, Methoden des Entspannungs- und Stressmanagement und der Körpermassage und kosmetischen Behandlungen an
- Make- up-  und Typberatung
- verwaltende und organisatorische Aufgaben

Voraussetzung:
- Kommunikationsfähigkeit
- Serviceorientierung
- Sorgfalt
- Kenntnisse in Biologie und Chemie
- Schulabschluss: Hauptschulabschluss

Verdienst:
keine vergütung während der schulischen Ausbildung

Einsatzgebiete:
in Bädern, Saunas oder Fitnesszentren mit integriertem Wellness-Bereich, in Hotel- und Klubanlagen, in Kosmetikstudios und bei Reiseveranstaltern

 

zurück zu Berufe mit F