Navigation öffnen

Es wird wieder schwarz…

Leben

Jedes Jahr zu Pfingsten bereitet sich Leipzig auf den schwarzen Sturm vor: Das Wave-Gotik-Treffen 2012 (WGT) steht vor der Tür. Nicht nur Anhänger pilgern jährlich in die Gothic-Hochburg, sondern auch Touristen, die "nur mal gucken" wollen.

WGT2008Auch in diesem Jahr wird es wieder viel zu sehen geben beim nunmehr 21. WGT 2012 (25.-28. Mai). Mit mehr als 20.000 Besuchern jährlich ist das Festival eines der größten in der Alternative und Schwarzen Szene. In den 4 Tagen des Festivals wird dem Besucher – neben mehr als 100 Konzerten – ein vielfältiges kulturelles Rahmenangebot offeriert. Dazu gehören spezielle Filmvorführungen, Club-Partys, Autorenlesungen unheimlicher und romantischer Literatur, Ausstellungen in Museen und Galerien, Live-Rollenspiel, Kirchenkonzerte, Mittelaltermärkte und Workshops zu verschiedenen Themen.

Die reine Eintrittskarte ermöglicht den Zutritt zu den Veranstaltungen und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die in der gesamten Stadt Leipzig stattfinden. Inhaber der Obsorgekarte bekommen zusätzlich das Programmbuch (den„Pfingstboten“) kostenlos dazu.WGT 2008

Das Publikum des Wave-Gotik-Treffens ist buntgemischt und umfasst üblicherweise das komplette Spektrum der Schwarzen Szene von Goths über Elektro- und Neofolk-Anhänger bis hin zu BDSM- und Fetisch-Anhängern. Des Weiteren finden sich auch Punks, Metaller und Angehörige der Cyberkultur, der Mittelalterszene oder der Steampunk- und Visual-Kei-Szene.

 

Aber warum "verkleiden" die sich denn nun alle?
Nun ja, verkleiden sollte man dies nicht nennen, denn wir sind hier ja nicht beim Theater ^^" Es ist vielmehr eine Identifikation mit der Szene und mit der Musik. Und da sind ganz schön aufwendige und teure Teile dabei. Oft in Handarbeit und stundenlanger Arbeit gefertigt.

Einige sehen zwar "gruselig" aus, sind aber das wohl netteste Völkchen, dass es auf einem Festival gibt.

Also, wenn ihr zum WGT in Leipzig unterwegs seid, habt keine Angst, wir beißen nicht 😉

 

Website:
www.wave-gotik-treffen.de