Navigation öffnen

Es weihnachtet – mit Jogurt-Vanille-Kipferln

Leben

Mit dieser Light-Variante der klassischen Jogurt-Vanille-Kipferln brauchst du während der Weihnachtszeit kein schlechtes Gewissen haben!

Jamm, Jamm Weihnachtszeit heißt Backen, Nasche, naschen und äh? Hab ich was vergessen? Ah ja... die Kalorien!
Denn wer sich neben Gans, Fisch oder Stollen etwas bewusster ernähren & trotzdem naschen möchte, kann gern auf diese Light-Variante der klassischen Vanille-Kipferln zurückgreifen...
und ganz ohne Eiweiß-Pulver und den Kram!

Zutaten

30 g Mandeln (gemahlen)
200 g Weizenmehl (Vollkornmehl geht auch)
60 g Margarine (halbfett)
100 g Puderzucker
50 g Naturjogurt
1-2 Schoten Vanille (frisch)

Bildergalerie

Zubereitung

1. Schritt
Das Mehl sieben und zusammen mit Mandeln, Margarine, Puderzucker und dem Joghurt zu einem Teig verkneten.
Vanilleschoten auskratzen und das Vanillemark in den Teig geben.

2. Schritt
Alles für ca. 60 min kalt stellen.
In der Zeit könnte man Serien oder so schauen...
Backofen auf 180° vorheizen.

3. Schritt
Aus dem Teig formt ihr dünne Rollen. Davon trennt ihr kleine Stücke ab und formt diese zu Kipferln.
Legt das Backblech mit Papier aus & verteilt die Kipferln darauf .
Tipp: Macht ganz kleine Streifen, biegt sie kurz & drückt sie mit dem Handballen flach - so bekommt ihr perfekte Kipferl hin.

Alles wird nur ca. 10 min im Ofen gebacken.
Noch ein bisschen Puderzucker drauf & alles sieht gleich viel cooler aus!
Wer es mag, kann auch ein wenig Zimt mit in den Teig geben.

Achtung fettfrei. Es kann sein, dass die Kipferln auf den ersten Blick etwas trocken erscheinen.Dann sind sie nicht!
Sie sind total lecker & frisch, trotz (viel) weniger Fettgehalt!

Quelle: Womenhealth