Navigation öffnen

Elektroniker/in – Maschinen und Antriebstechnik

Allgemein

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
Inhalt: Montage, Inbetriebnahme und Instandhaltung elektrischer Maschinen und Antriebssysteme
- Analyse der Kundenanforderungen
- Konzipieren der passenden Antriebe
- Einrichten von Fertigungsmaschinen
- Aufnahme der Maschinen- und Wickelddaten
- Herstellen der Wicklung
- Montage von mechanische, pneumatische, hydraulische, elektrische und elektronische Komponenten
- Erstellen, Ändern und Überwachen von Programmen der Steuerungs- und Regelungstechnik

Voraussetzung:
- Sorgfalt
- Umsicht
- Flexibilität
- Kenntnisse in Mathematik, Informatik, Werken und Technik
- Schulabschluss: mittlerer Bildungsabschluss

Verdienst:
1. Ausbildungsjahr: € 474 bis € 806
2. Ausbildungsjahr: € 536 bis € 850
3. Ausbildungsjahr: € 597 bis € 912
4. Ausbildungsjahr: € 658 bis € 969

Einsatzgebiete:
bei Herstellern von Elektromaschinen und Elektromotoren, in Firmen des Maschinenund Anlagenbaus und in Ausbesserungswerken des Schienenverkehrs

 

zurück zu Berufe mit "E"