Navigation öffnen

Sputnik Springbreak

Leben

... Dosenfutter vernaschen, hunderte Bratwürste vergrillen, die tägliche Körperhygiene auf ein Minimum herunter schrauben, sich von komisch tanzenden und grölenden Leuten ein ganzes Wochenende mitreißen lassen – Jawohl, es ist wieder Festivalsaison!

Lange haben wir gewartet und nun werden wir belohnt. Als eines der ersten Festivals geht der Sputnik Spring Break, wie gewohnt am Pfingstwochenende, an den Start. Die Halbinsel Pouch in Sachsen-Anhalt wird wieder einmal zur Partyinsel. Sonst idyllische Landschaften werden mit mehr oder minder gut erzogenen Gästen gefüllt, bis auch die letzten Fische im See wissen das Pfingsten ist.

Das Line Up kann sich auch dieses Jahr wieder sehen lassen, wobei man doch die eine oder andere Träne zurückhalten muss. So beglückten uns letztes Jahr Künstler wie Bonaparte, Clueso & Band und Frittenbude, zählen sie dieses Jahr leider nicht zu den Bands.

Doch wir wollen ja nicht jammern, sondern freuen uns dieses Jahr auf fetzige, laute, bunte und nicht weniger künstlerhafte Act´s wie Jennifer Rostock, MIA., Deichkind, Captain Capa, Marteria und und und.

Die Elektriker unter euch sollen aber auch nicht zu kurz kommen, deshalb sorgen 2012 für elektronisches „Was auch immer“ DJ´s wie Fritz Kalkbrenner, Ostblockschlampen, The Sexinvaders, Zahni und viele mehr.

Das komplettes Line Up, sowie den Ticket Shop findet ihr unter Line Up Sputnik Springbreak.

Ich werde mir jetzt überlegen welches fetzige Accessoire man sich dieses Jahr für die Festivalsaison zu legen könnte oder ob wieder die Katzenohren und das Glitzerzeug herhalten müssen. Ihr bestellt in der Zwischenzeit fleißig euer Ticket, damit auch kein Wildschwein beim SPUTNIK SPRING BREAK 2012 fehlt.