Navigation öffnen

Edelmetallprüfer/in

Allgemein

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsform: Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
Inhalt: Untersuchung von Gold, Silber und Platin sowie der Zusamensetzung und Eigenschaften von Legierungen
- Bestimmen des Edelmetallgehalt in Legierungen, Lösungen und Aschen
- Ermitteln von Parametern, zum Beispiel die Dichte von Metallen und Flüssigkeiten
- gravimetrische oder chromatografische Anlyse von Leitungen
- Bedienen von Präzisionsgeräten oder komplizierten technischen Laboranalgen
- Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse

Veraussetzung:
- Sorgfalt
- Verantwortungsbewusstsein
- Kenntnisse in Chemie, Physik und Mathematik

Verdienst:
1. Ausbildungsjahr: € 818
2. Ausbildungsjahr: € 866
3. Ausbildungsjahr: € 942

Einsatzgebiete:
in Materialprüfungsinstituten, die technische, chemische und physikalische Untersuchungen durchführen und in Betrieben der Edelmetallerzeugung

 

zurück zu Berufe mit "E"