Navigation öffnen

Die Wahl zum Jugendwort 2015? Voll bambus!!

Afterwork

Es ist wieder soweit: die Wahl des Jugendwortes des Jahres steht an! 2015 stehen besonders außergewöhnliche Begriffe zur Auswahl. PLANBAR hat für euch die Übersicht zusammengestellt!

Wort Erklärung
merkeln Nichts tun und auch keine Entscheidung treffen; keine Stellung zu einem Thema beziehen
rumoxidieren einfach mal entspannen
Earthporn eine schöne Landschaft
Smombie Smartphone und Zombie = Smombie; beschreibt die Leute, die komplett gefesselt von ihrem Handy sind und wie ferngesteuert durch die Straßen laufen
Tinderella Kommt von der Dating-App Tinder; beschreibt Mädchen, die sich intensiv auf Dating-Plattformen rumtreibt
Discopumper Die Leute, die nur trainieren damit sie im Club gut aussehen
Swaggeterier bescheibt die Leute, die kein Fleisch essen, weil es cool wirkt
bambus etwas ist cool, krass = etwas ist bambus
Augentinnitus Beschreibt das Gefühl, dass man nur von dämlichen Leuten umgeben ist
INOKLA inoffizieller Klassensprecher
shippen kommt vom englischen „Relationship“
krimmen Kommt von Krim-Krise; jemanden etwas wegnehmen, was man ihm eigentlich geschenkt hat
Eierfeile Fahrrad
skylern nerven;  kommt von dem Schauspieler aus Breaking Bad „Skyler“
Hayat ist der türkische Begriff für Leben; Du bist mein Leben, ich liebe dich = Du bist hayat, ich liebe dich
Bologna-Flüchtling Studienabbrecher
Egoshoot Selfie
Maulpesto Mundgeruch
Haul der Großeinkauf, der von einem Youtuber vorgestellt wird
Genussoptimierer Koch
kompostieren auch entspannen
kischeln sich umarmen
gesichtspalmieren etwas peinlich finden; sich schämen
lockerlich locker und sicherlich = lockerlich
ORAV ohne Rücksicht auf Verluste
threestaren Etwas perfekt machen; kommt von Handyspielen (wie Candy Crush oder Angry Birds) wo man für besonders gute Runden bis zu 3 Sterne bekommen kann
Dia Bolo unschönes Selfie
Cloudophobie Angst vor Datendiebstahl
flittern Man flittert, wenn man über Twitter flirtet
skyen total verliebt sein; auf Wolke 7 schweben

Wenn die Jugend (also alle Swaggeterier, Discopumper, Genussoptimierer, Tinderellers und Bologne-Flüchtlinge) von heute tatsächlich so sprechen sollte, dann ist das nicht bambus. Ganz im Gegensatz: ich gesichtspalmiere mich für solche Ausdrücke. Nun seid bitte keine Smombies und hört kurz mit euren Egoshoots auf  oder lasst das kompostieren für 5 Minuten sein. Auf www.jugendwort.de könnte ihr für EUER Jugendwort 2015 abstimmen. Merkelt nicht rum und entscheide dich für eines dieser Wörter!

Lockerlich habe ich auch schon  abgestimmt und das ORAV!!