Navigation öffnen

Die 10 besten Tipps gegen schlechte Laune im Winter

Leben

Draußen ist es kalt und dunkel und du würdest dich am liebsten den ganzen Tag im Bett verkriechen? Viele kennen das Gefühl: Die schlechte Laune im Winter. Man hat absolut keine Lust auf irgendetwas und würde den Winter am liebsten verschlafen. Schluss damit! Mit diesen 10 Tipps kommst du bald wieder in Schwung!

 

Tipp 1: Warm anziehen und raus an die frische Luft!
Der Winter hat doch auch seine Vorteile, vor allem, wenn Schnee liegt. Was gibt es schöneres als mit den Freunden eine Schneeballschlacht zu machen oder einen coolen Schneemann zu bauen?
Warum wir so müde sind im Winter? Es scheint weniger Sonne und deshalb fühlen wir uns oft antriebslos und matt. Deshalb gilt: Raus und so viel Sonne wie möglich tanken, denn das Sonnenlicht sorgt dafür, dass dein Körper Vitamin D produziert und das sorgt für gute Laune.

 

Tipp 2:  Gute Laune essen!
Jaaaa, richitg gelesen: Essen macht glücklich. In Walnüssen, Bananen, Kiwis und sogar in Kakao ist der Stoff Serotonin enthalten. Dieser sorgt dafür, dass du dich zufrieden und glücklich fühlst.

 

Tipp 3: Wärme tanken!
Du vermisst die Wärme? Ein Besuch im Schwimmbad, in der Therme oder in der Sauna ist ideal an kalten, dunklen Wintertagen.

 

Tipp 4: Sport macht wach!
Täglich 20 Min Bewegung  sind auch im Winter wichtig, denn Sport hält nicht nur fit, sondern macht auch wach. Auch im Winter gibt es tolle Sportarten, die Spaß machen, z.B. Eislaufen.

 

Tipp 5:  Ablenken vom kalten Wetter!
Wenn du den Winter schon nicht verschlafen kannst, dann lenke dich doch ab. Ein Besuch im Kino mit den Freunden macht Spaß und ist perfekt für kalte Wintertage. Keine Lust rauszugehen? Dann vertreibe dir doch die Zeit zuhause, z.B mit einem DVD-Abend.

 

Tipp 6: Den Sommer zurückholen!
Du würdest lieber am Strand liegen? Versetz dich doch einfach in Sommer-Laune, in dem du farbenfrohe Kleidung trägst und dazu dein Lieblinslied hörst, das dich an den letzten Strandurlaub erinnert. Bunte Farben und Musik machen glücklich.

 

Tipp 7: Noch mehr Summerfeeling!
Wie wäre es mit einem tollen Cocktailabend mit deinen Freunden? Zusammen Cocktails schlürfen in einer tollen Bar und in Erinnerungen schwelgen vertreibt die Wintermüdigkeit sofort.

 

Tipp 8: Weihnachtsbäckerei!
Was gibt es Besseres, als das Winterwochenende mit tollen Plätzchen, Lebkuchen, Keksen und Kuchen zu verschönern. Es gibt soo viele schöne Weihnachtsrezepte, die nicht nur satt machen, sondern auch für gute Laune sorgen. Schaut doch mal hier rein:
 http://planbar-magazin.de/blog/slider/es-weihnachtet-sehr-mit-schwedischen-zimtschnecken-kanelbullar

 

Tipp 9: Wellness!
Tu dir, deinem Körper und deiner Seele etwas Gutes, indem du einen Wellness-Tag machst.
Es gibt doch nichts schöneres, als ein warmes Bad zu nehmen, und danach ein gutes Buch auf der Couch zu lesen.

 

Tipp 10: Wenn nichts mehr hilft - Urlaub!
Immer noch keine gute Laune? Dann hilft wohl nur eine kleine Auszeit. Wie wäre es mit einem Wochenende in Hamburg, ein paar Tagen an der Ostsee oder einfach einem Tag bei der Freundin in Berlin, die du schon ewig nicht mehr gesehen hast?
Einfach mal von zuhause raus - das bewirkt wahre Wunder gegen die schlechte Laune im Winter.

 

Alles probiert und nichts hat geklappt?
Durchhalten! In einem halben Jahr ist ja schon wieder Sommer!
🙂