Navigation öffnen

„…der Hype wird verschwinden, an dem Tag, an dem Liebe reicht.“

Musik

Passend zur Vorweihnachtszeit, in der Stress und Hektik dominieren, veröffentlichen TANGOWERK mit "BLING/GELD" featuring MIA. einen konsum- und gesellschaftskritischen Song.

Wer auch schon abgehetzt und genervt vom Geschenke besorgen, Plätzchen backen und Haus dekorieren ist, könnte bei diesem Song auf seine Kosten kommen.

Der Song, begleitet von Dancegrooves, Punkgitarren und wütender sowie Hoffnung gebender Stimme von Mietze Katz, ist ein Geschenk der anderen Art zur Weihnachtszeit.

Vergangenheit:

NHOAH, der Kopf von TANGOWERK konnte für sein  Projekt befreundete Künstler aus der Berliner Musik- und Kunstszene sowie Tangoikonen, radikale Musiker und Tänzer aus Buenos Aires gewinnen. So wuchs seine musikalische Idee und konnte letztlich durch Streifzüge durch Techno-, Tange- und Varietéclubs und zahlreiche Studioaufnahmen in die Tat umgesetzt werden.

Gegenwart:

Die Nominierung zum „Deutschen Schallplattenpreis“ sowie der Vorschlag zum „Echo für den Newcomer des Jahres“ sind nur einige Beispiele für den Erfolg des außergewöhnlichen Projekts.

Zwischen drei und zwölf Musiker und Tänzer begleiten NHOAH auf der Bühne. Aufregende, extravagante Kostüme wie hochmoderne Videoanimationen prägen den optischen Eindruck, elektronische Clubsounds im Tangoschritt den akustischen.

Zukunft:

"GELD/BLING" ist die neueste weltweite Veröffentlichung von TANGOWERK by NHOAH auf R.O.T records. Dafür konnte die Band MIA. als Featuring gewonnen werden.

"GELD/BLING" wird am 04.01.2014 released!

GELDBLING_Cover_online